+49 (0)40 - 47 35 00 | Kontakt | Über uns

40% weniger Versicherungsjobs

15. Juni 2017

Die Tarifverhandlungen für den Versicherungsinnendienst sind festgefahren. Weder bei den Lohnerhöhungen noch einem möglichen Digitalisierungspakt konnte man sich bislang einigen. Gleichzeitig drängen InsurTechs mit Macht auch in das Kerngeschäft der Versicherer und versprechen massive Kostensenkungen durch den Einsatz digitaler Instrumente wie etwa der Künstlichen Intelligenz. Dadurch sollen bei Sachbearbeitern im Innendienst viele Jobs überflüssig werden – mit den entsprechenden Kosteneinsparungen für die Versicherer, weil die auch in diesem Segment im Branchenvergleich hochdotierten Mitarbeiter dann nicht mehr gebraucht werden. Vor diesem Hintergrund erscheinen die kräftigen Lohnforderungen der Gewerkschaften wenig realistisch – ihre Forderung nach einem verantwortungsvollen Umgang mit der Digitalisierung ist dagegen nachvollziehbar.

Jetzt schreckt eine Prognose vom McKinsey die Assekuranz auf: Die Digitalisierung werde innerhalb der nächsten zehn Jahre 40% der heutigen Arbeitsplätze in der Versicherungswirtschaft vernichten. Gleichzeitig prophezeien die Berater aber auch, dass 20% vollkommen neue Jobs in der Branche entstehen werden, so Stephan Binder, Head of Insurance Europe, kürzlich

Hat dieser Artikel Ihr Interesse geweckt und möchten Sie ihn (weiter-)lesen?

Mit einem Abo der Zeitschrift für Versicherungswesen können Sie diesen und viele weitere interessante Artikel lesen. Sie haben die Wahl zwischen einem klassischen Print-Abo (AboClassic), das Sie gern mit dem Digitalzugang AboPlus Digital (AboPlus Digital) ergänzen können, oder einem rein digitalen Abo (AboDigital). Falls Sie sich erst später entscheiden wollen, nehmen Sie doch zunächst ein Probeabo, mit dem Sie alle Leistungen für 6 Ausgaben kostengünstig ausprobieren können. Wenn Sie nur genau diesen einen Artikel lesen möchten, ist eventuell auch eine Einzelheftbestellung für Sie interessant.

Falls Sie bereits einen Onlinezugang haben, melden Sie sich bitte unter www.allgemeiner-fachverlag.de/login/ an.

Kategorisiert in:


Abo

Zweimal im Monat fundierte Informationen über das Versicherungsgeschäft

Probeabo

Abonnement - Zeitschrift für Versicherungswesen
  • AboPlus Digital kostenfrei mitnutzen
  • 6 Ausgaben zum Kennenlernen
  • 30% Ersparnis

34,00 EUR

Auswählen

AboClassic

Abonnement - Zeitschrift für Versicherungswesen
  • Gedrucktes Heft
  • Laufzeit: 24 Ausgaben
  • 20% Ersparnis gegenüber Einzelpreis

155,00 EUR

Auswählen

AboDigital

Abonnement - Zeitschrift für Versicherungswesen
  • Digitale Ausgabe und Onlinebeiträge
  • Laufzeit: 24 Ausgaben
  • Zugriff auf komplettes Online-Archiv

155,00 EUR

Auswählen

AboPlus Digital

Abonnement - Zeitschrift für Versicherungswesen
  • Upgrade für AboClassic-Abonnenten
  • Digitale Ausgabe und Onlinebeiträge
  • Zugriff auf komplettes Online-Archiv

60,00 EUR

Auswählen

AboKombi

Abonnement - Zeitschrift für Versicherungswesen
  • Kombinieren Sie Print mit Digital
  • Gedrucktes Heft und digitale Ausgabe
  • Zugriff auf komplettes Online-Archiv

215,00 EUR

Auswählen

Weitere Produkte

Abonnement - Zeitschrift für Versicherungswesen
  • Einzelhefte
  • Sonder-/Schwerpunkthefte
  • Einbanddecken
  • Sonderdrucke


Auswählen