| +49 (0)40 - 47 35 00

Solvency II zwischen Ideal und Wirklichkeit

Dr. Marc Surminski | Die Reform von Solvency II nimmt mit den EIOPA-Empfehlungen für die Europäische Kommission allmählich Gestalt an. Nach der Phase der Konsultationen folgt nun in 2021 die Phase des europäischen Fingerhakelns, bei dem die Staaten ihre Interessen in Brüssel möglichst durchschlagend zu vertreten suchen, bevor dann 2022 das neue Regelwerk endgültig in Kraft tritt. Die finalen Empfehlungen der EIOPA bringen für die deutschen Versicherer Licht und Schatten....

Mehr lesen

Jahresvorschau – was bringt 2021?

Dr. Marc Surminski | Auch in diesem Jahr haben viele Leser wieder den Wunsch an uns herangetragen, aus Gründen einer größeren Aktualität nicht nur den traditionellen Jahresrückblick zu veröffentlichen (vgl. ZfV Nr. 1 vom 1. Januar 2021), sondern zusätzlich auch eine knappe Vorschau auf die wichtigsten Ereignisse des neuen Jahres...

Mehr lesen

Weil nicht sein kann, was nicht sein darf: Das BaFin-Merkblatt zum Sondervergütungs-/Provisionsabgabeverbot

Wolf Kindervater (PricewaterhouseCoopers Legal AG Rechtsanwaltsgesellschaft, Hamburg) | Die Daseinsberechtigung und die Verfassungsmäßigkeit des Sondervergütungs-/Provisionsabgabeverbot war bis zu seiner Regelung in § 48b VAG umstritten. Seitdem steht die Geltung des Verbots zwar außer Frage, allerdings streitet man sich über dessen Umfang. Hierbei agiert die BaFin – wie in vielen anderen...

Mehr lesen

Lesen Sie in der nächsten Ausgabe 03|21 vom 01.02.2020

  • Bancassurance – Allfinanz 2.0 oder ein alter Wein in neuen Schläuchen?
  • Datenschutz und Maklerpools: Wann droht angebundenen Maklern ein kräftiges Bußgeld?
  • Eine neue Ära im Kampf gegen Versicherungsbetrug

AboPlus Digital – Die digitale Ergänzung Ihres AboClassic

  • ZfV als Flipbook
    Zusätzlich zu Ihrer gedruckten Ausgabe können Sie auf die digitale Heftausgabe zugreifen, die Sie auf Smartphones, Tablets, Laptops und am PC lesen können.
  • ZfV-Onlinebeiträge
    Alle Beiträge unabhängig vom Heftformat in digitaler Form aufbereitet.
  • Zugriff auf das Online-Archiv
    Im Online-Archiv stehen Ihnen alle Ausgaben ab 2000 als Flipbooks sowie ab 2017 zusätzlich als digitale Beiträge mit allen Tabellen und Rankings zur Verfügung.
  • Für nur 5,00 EUR pro Monat zusätzlich zum regulären Abonnement (60,00 EUR im Jahr)

Auswählen

Abo

Zweimal im Monat fundierte Informationen über das Versicherungsgeschäft

Probeabonnement

Jetzt 6 Ausgaben für nur 34€ testen und kostenfrei AboPlus Digital nutzen

30% sparen
Abonnement - Zeitschrift für Versicherungswesen
  • AboPlus Digital während der Probeabolaufzeit kostenfrei nutzen
  • 3 Monate Laufzeit
  • 14-tägige Erscheinungsweise
Zum Angebot

Jahresabonnement

Unabhängige und umfassende Fachberichterstattung

AboClassic / AboPlus Digital
Abonnement - Zeitschrift für Versicherungswesen
  • AboPlus Digital – die neue Ergänzung zu Ihrem AboClassic
  • 40% Rabatt für Studierende
  • 14-tägige Erscheinungsweise
Zum Angebot

Produkte

Einzelhefte und mehr

Alle Ausgaben
Abonnement - Zeitschrift für Versicherungswesen
  • Einzelheft nach Wunsch
  • Sonder-/Schwerpunkthefte
  • Umfassendes Archiv
Zum Angebot