+49 (0)40 - 47 35 00 | Kontakt | Über uns

Ärzte sind weniger merkantil als unterstellt

15. Februar 2020

Rita Lansch |

Die Private Krankenversicherung hat immer wieder mit Vorurteilen zu kämpfen – nicht selten politisch eingefärbt. Der PKV-Verband geht entschlossen dagegen vor. Wenn es sein muss, auch mit einer aufwendigen Studie, wie aktuell im Fall des Vorwurfs: Die vermeintlich höhere Verbreitung von Privatversicherten in den Städten sei verantwortlich für die Landflucht der Ärzte. Fast so interessant wie das Studienergebnis selbst, welches das Vorurteil widerlegt, ist deren Vermarktung. So waren zur Präsentation des PKV-Regionalatlasses NRW in der Landeshauptstadt Ende Januar nicht bloß Journalisten geladen, sondern auch zahlreiche Landesvertreter der Gesundheitspolitik.

Die Botschaft der PKV-Studie kam damit ohne Umweg über die Presse direkt bei den aus Verbandssicht wichtigen Politikern und Interessenvertretern an. Die Adressaten staunten nicht schlecht über die Zahlen und bedankten sich brav für den Beitrag zur Versachlichung der aktuell wieder aufkeimenden Systemdebatte. Denn wenige Tage zuvor hatte die Wissenschaftliche Kommission für ein modernes Vergütungssystem (KOMV) ihren Ergebnisbericht an Bundesgesundheitsminister

Hat dieser Artikel Ihr Interesse geweckt und möchten Sie ihn (weiter-)lesen?

Mit einem Abo der Zeitschrift für Versicherungswesen können Sie diesen und viele weitere interessante Artikel lesen. Sie haben die Wahl zwischen einem klassischen Print-Abo (AboClassic), das Sie gern mit dem Digitalzugang AboPlus Digital (AboPlus Digital) ergänzen können, oder einem rein digitalen Abo (AboDigital). Falls Sie sich erst später entscheiden wollen, nehmen Sie doch zunächst ein Probeabo, mit dem Sie alle Leistungen für 6 Ausgaben kostengünstig ausprobieren können. Wenn Sie nur genau diesen einen Artikel lesen möchten, ist eventuell auch eine Einzelheftbestellung für Sie interessant.

Falls Sie bereits einen Onlinezugang haben, melden Sie sich bitte unter www.allgemeiner-fachverlag.de/login/ an.

Kategorisiert in:


Abo

Zweimal im Monat fundierte Informationen über das Versicherungsgeschäft

Probeabo

Abonnement - Zeitschrift für Versicherungswesen
  • AboPlus Digital kostenfrei mitnutzen
  • 6 Ausgaben zum Kennenlernen
  • 30% Ersparnis

37,00 EUR

Auswählen

AboClassic

Abonnement - Zeitschrift für Versicherungswesen
  • Gedrucktes Heft
  • Laufzeit: 24 Ausgaben
  • 20% Ersparnis gegenüber Einzelpreis

162,00 EUR

Auswählen

AboDigital

Abonnement - Zeitschrift für Versicherungswesen
  • Digitale Ausgabe und Onlinebeiträge
  • Laufzeit: 24 Ausgaben
  • Zugriff auf komplettes Online-Archiv

162,00 EUR

Auswählen

AboPlus Digital

Abonnement - Zeitschrift für Versicherungswesen
  • Upgrade für AboClassic-Abonnenten
  • Digitale Ausgabe und Onlinebeiträge
  • Zugriff auf komplettes Online-Archiv

66,00 EUR

Auswählen

AboKombi

Abonnement - Zeitschrift für Versicherungswesen
  • Kombinieren Sie Print mit Digital
  • Gedrucktes Heft und digitale Ausgabe
  • Zugriff auf komplettes Online-Archiv

228,00 EUR

Auswählen

Weitere Produkte

Abonnement - Zeitschrift für Versicherungswesen
  • Einzelhefte
  • Sonder-/Schwerpunkthefte
  • Einbanddecken
  • Sonderdrucke


Auswählen