+49 (0)40 - 47 35 00 | Kontakt | Über uns

Aktuelle Trends zur Unternehmenssteuerung im Solvency II-Umfeld

12. Juni 2018

Nadine Rohatsch (M.Sc., wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Professur für Versicherungswirtschaft der Universität der Bundeswehr München) |

Solvency II liefert zahlreiche Impulse und Herausforderungen für die Unternehmenssteuerung. Die Auswirkungen beschränken sich dabei nicht nur auf die Versicherungsunternehmen; Solvency II beeinflusst auch die Beurteilung der Unternehmensstabilität durch Rating-Agenturen und Wirtschaftsprüfer. Die ersten Veröffentlichungen befeuerten erneut die kritische Auseinandersetzung mit dem neuen Aufsichtsregime. Im Folgenden werden Gedanken und Ergebnisse der Tagung des Fachkreises Versicherungsökonomie des Deutschen Vereins für Versicherungswissenschaft (DVfVW) vom 22. Mai 2017 zusammengefasst. Neben Teilnehmern aus der Wissenschaft, von der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin), aus Rating-Agenturen und von Wirtschaftsprüfungsgesellschaften waren auch zahlreiche Versicherungsunternehmen vertreten. Da grundsätzlich alle Steuerungssysteme eines Versicherers den Schutz des Kollektivs anstreben, wird häufig der Mehrwert von Solvency II in Frage gestellt. Im Folgenden werden deshalb ausgewählte Aspekte aus Sicht unterschiedlicher Stakeholder aufgezeigt.

1. Einige Kritikpunkte am neuen Aufsichtsregime

Die verwendeten Risikomodelle können zu einer – durch die hohe

Hat dieser Artikel Ihr Interesse geweckt und möchten Sie ihn (weiter-)lesen?

Mit einem Abo der Zeitschrift für Versicherungswesen können Sie diesen und viele weitere interessante Artikel lesen. Sie haben die Wahl zwischen einem klassischen Print-Abo (AboClassic), das Sie gern mit dem Digitalzugang AboPlus Digital (AboPlus Digital) ergänzen können, oder einem rein digitalen Abo (AboDigital). Falls Sie sich erst später entscheiden wollen, nehmen Sie doch zunächst ein Probeabo, mit dem Sie alle Leistungen für 6 Ausgaben kostengünstig ausprobieren können. Wenn Sie nur genau diesen einen Artikel lesen möchten, ist eventuell auch eine Einzelheftbestellung für Sie interessant.

Falls Sie bereits einen Onlinezugang haben, melden Sie sich bitte unter www.allgemeiner-fachverlag.de/login/ an.

Kategorisiert in:


Abo

Zweimal im Monat fundierte Informationen über das Versicherungsgeschäft

Probeabo

Abonnement - Zeitschrift für Versicherungswesen
  • AboPlus Digital kostenfrei mitnutzen
  • 6 Ausgaben zum Kennenlernen
  • 30% Ersparnis

34,00 EUR

Auswählen

AboClassic

Abonnement - Zeitschrift für Versicherungswesen
  • Gedrucktes Heft
  • Laufzeit: 24 Ausgaben
  • 20% Ersparnis gegenüber Einzelpreis

155,00 EUR

Auswählen

AboDigital

Abonnement - Zeitschrift für Versicherungswesen
  • Digitale Ausgabe und Onlinebeiträge
  • Laufzeit: 24 Ausgaben
  • Zugriff auf komplettes Online-Archiv

155,00 EUR

Auswählen

AboPlus Digital

Abonnement - Zeitschrift für Versicherungswesen
  • Upgrade für AboClassic-Abonnenten
  • Digitale Ausgabe und Onlinebeiträge
  • Zugriff auf komplettes Online-Archiv

60,00 EUR

Auswählen

AboKombi

Abonnement - Zeitschrift für Versicherungswesen
  • Kombinieren Sie Print mit Digital
  • Gedrucktes Heft und digitale Ausgabe
  • Zugriff auf komplettes Online-Archiv

215,00 EUR

Auswählen

Weitere Produkte

Abonnement - Zeitschrift für Versicherungswesen
  • Einzelhefte
  • Sonder-/Schwerpunkthefte
  • Einbanddecken
  • Sonderdrucke


Auswählen