| +49 (0)40 - 47 35 00

bAV: Zwangssparen möglich

1. Oktober 2019

Dr. Marco Arteaga (Experte für betriebliche Altersversorgung bei der Anwaltskanzlei DLA Piper, im Versicherungsmonitor) |

„Der Handlungsdruck auf die Tarifparteien wächst, eine Betriebsrente nach dem Nahles-Modell auf den Weg zu bringen. Die Bundesregierung bereitet schon ein Obligatorium für den Fall vor, dass der Erfolg ausbleibt. Das Bundesarbeitsministerium hat im August ein Rechtsgutachten ausgeschrieben, das Ende Oktober 2019 vorliegen soll. Hier geht es um die Frage, inwieweit ein Zwangssparen verfassungsrechtlich zulässig wäre. Im März 2020 wird sich die Situation weiter zuspitzen, wenn die Regierungskommission ‚Verlässlicher Generationenvertrag‘ ihren Bericht zur Sicherung der gesetzlichen und privaten Altersvorsorge vorlegt. Daher appelliere ich an Gewerkschaften und Arbeitgeber, sich öffentlich zu Gunsten des neuen Sozialpartnermodells zu positionieren, um ein Signal an die Regierung zu senden. Wo jetzt konkrete Verhandlungen über Flächentarifverträge und Haustarifverträge laufen, sollten sie sich outen.“

 

Kategorisiert in:


Abo

Zweimal im Monat fundierte Informationen über das Versicherungsgeschäft

Probeabonnement

Jetzt 6 Ausgaben für nur 34€ testen und kostenfrei AboPlus Digital nutzen

30% sparen
Abonnement - Zeitschrift für Versicherungswesen
  • Jetzt neu: AboPlus Digital während der Probeabolaufzeit kostenfrei nutzen
  • 3 Monate Laufzeit
  • 14-tägige Erscheinungsweise
Zum Angebot

Jahresabonnement

Unabhängige und umfassende Fachberichterstattung

AboPrint / AboPlus Digital
Abonnement - Zeitschrift für Versicherungswesen
  • Jetzt neu: AboPlus Digital – die neue Ergänzung zu Ihrem Printabonnement
  • 40% Rabatt für Studierende
  • 14-tägige Erscheinungsweise
Zum Angebot

Produkte

Einzelhefte und mehr

Alle Ausgaben
Abonnement - Zeitschrift für Versicherungswesen
  • Einzelheft nach Wunsch
  • Sonder-/Schwerpunkthefte
  • Umfassendes Archiv
Zum Angebot