| +49 (0)40 - 47 35 00

Bayerisch, bayerischer?

1. Dezember 2018

Dr. Marc Surminski |

Wer ist die wahre „Bayerische“? Um dieses grundsätzliche Problem ging es im Rechtsstreit der Versicherungskammer Bayern mit der „Bayerischen“ (zuvor seit Zeiten König Ludwigs II. in den Vorläufergesellschaften mit dem Namenszusatz bekannt). Über mehrere Instanzen beschäftigte die bayerische Justiz der Kampf um die Verwendung des Namens, den die Kammer nach der Einführung des Markennamens „Die Bayerische“ durch die Bayerische Beamten begonnen hatte. Es brauchte jetzt ein Machtwort des Münchener Oberlandesgerichts(!), um die Kontrahenten dazu zu bringen, ihre gegenseitigen Klagen fallenzulassen.

Wer nun die „bayerischere“ Versicherung ist oder gar die „Bayerischte“, bleibt damit zwar für immer juristisch ungeklärt. Aber das Gericht gab den beiden Gesellschaften immerhin den guten Rat auf den Weg, sich künftig besser auf ihr Kerngeschäft zu konzentrieren, unter welchem Namen auch immer. Dem ist nichts hinzufügen, auch wenn die deutsche Versicherungswirtschaft den speziellen Münchener Komödienstadel doch auch irgendwie vermissen wird.

Kategorisiert in:


Abo

Zweimal im Monat fundierte Informationen über das Versicherungsgeschäft

Probeabonnement

Jetzt 6 Ausgaben für nur 34€ testen und kostenfrei AboPlus Digital nutzen

30% sparen
Abonnement - Zeitschrift für Versicherungswesen
  • AboPlus Digital während der Probeabolaufzeit kostenfrei nutzen
  • 3 Monate Laufzeit
  • 14-tägige Erscheinungsweise
Zum Angebot

Jahresabonnement

Unabhängige und umfassende Fachberichterstattung

AboClassic / AboPlus Digital
Abonnement - Zeitschrift für Versicherungswesen
  • AboPlus Digital – die neue Ergänzung zu Ihrem AboClassic
  • 40% Rabatt für Studierende
  • 14-tägige Erscheinungsweise
Zum Angebot

Produkte

Einzelhefte und mehr

Alle Ausgaben
Abonnement - Zeitschrift für Versicherungswesen
  • Einzelheft nach Wunsch
  • Sonder-/Schwerpunkthefte
  • Umfassendes Archiv
Zum Angebot