| +49 (0)40 - 47 35 00

Beitragsaussetzungen: Zahl versechsfacht

1. Juni 2020

Viele Versicherer bieten ihren Kunden in der Corona-Krise verschiedene Lösungen bei Zahlungsengpässen an. Eine Zwischenbilanz, wie diese Angebote angenommen werden, hat jetzt die Volkswohl Bund Leben gezogen. Danach hat sich – verglichen mit dem Vorjahr – die Zahl der Aussetzungen, Stundungen und Beitragsurlaube im April 2020 mehr als versechsfacht. Währenddessen ist die Zahl der Kunden, die ihre Verträge komplett stornieren, annähernd gleichgeblieben.

Unter anderem lässt der Volkswohl Bund Aussetzungen, die sonst nur für bestimmte Versicherungsverträge möglich sind, zurzeit für alle Tarife zu. Für diese Lösung entscheiden sich die Versicherten am häufigsten. Sie ist zinsfrei und für bis zu zwölf Monate möglich. Der Kunde muss die fehlenden Beiträge auch nicht nachzahlen. Stattdessen werden sie durch eine Beginn- und Ablaufverlegung des Vertrages aufgefangen.

Kategorisiert in:


Abo

Zweimal im Monat fundierte Informationen über das Versicherungsgeschäft

Probeabonnement

Jetzt 6 Ausgaben für nur 34€ testen und kostenfrei AboPlus Digital nutzen

30% sparen
Abonnement - Zeitschrift für Versicherungswesen
  • AboPlus Digital während der Probeabolaufzeit kostenfrei nutzen
  • 3 Monate Laufzeit
  • 14-tägige Erscheinungsweise
Zum Angebot

Jahresabonnement

Unabhängige und umfassende Fachberichterstattung

AboClassic / AboPlus Digital
Abonnement - Zeitschrift für Versicherungswesen
  • AboPlus Digital – die neue Ergänzung zu Ihrem AboClassic
  • 40% Rabatt für Studierende
  • 14-tägige Erscheinungsweise
Zum Angebot

Produkte

Einzelhefte und mehr

Alle Ausgaben
Abonnement - Zeitschrift für Versicherungswesen
  • Einzelheft nach Wunsch
  • Sonder-/Schwerpunkthefte
  • Umfassendes Archiv
Zum Angebot