+49 (0)40 - 47 35 00 | Kontakt | Über uns

Bekenntnis zur Rückversicherung

15. Februar 2020

Die Hannover Rück konzentriert sich weiter auf das klassische Rückversicherungsgeschäft. „Hier gibt es für uns noch genug Wachstumsmöglichkeiten“, sagte Vorstandschef Jean-Jaques Henschoz beim diesjährigen Versicherungstag der Süddeutschen Zeitung in Bensberg. „Unser starkes Wachstum einmal mehr auch in 2019 zeigt, dass dieser Kurs richtig ist.“ Einer Erweiterung des Geschäftsmodells hin zu mehr Beratungstätigkeiten, wie es andere Rückversicherer betreiben, erteilte Henschoz eine klare Absage. „Unser Kerngeschäft ist der Großrisikobereich. Und hier gibt es noch gigantisches Potenzial, etwa bei Cyber. Beratung als Geschäftsmodell funktioniert für uns nicht.“ Die Hannover Rück glaube weiter an das Kerngeschäft. „Bei 67% Marktanteil gibt es noch viele Wachs-tumsmöglichkeiten für uns.“

Marktweit sieht der Manager seit einigen Jahren Schwierigkeiten in der Rückversicherung, risikoadjustierte Preise zu erzielen. Angesichts der zum Teil ehrgeizigen Wachstumsziele sei das für die Underwriter nicht immer einfach. Während die Preise in der Industrie-Erstversicherung wieder angezogen seien und auch der Retromarkt sich verhärtet habe, sei eine Preiswende

Hat dieser Artikel Ihr Interesse geweckt und möchten Sie ihn (weiter-)lesen?

Mit einem Abo der Zeitschrift für Versicherungswesen können Sie diesen und viele weitere interessante Artikel lesen. Sie haben die Wahl zwischen einem klassischen Print-Abo (AboClassic), das Sie gern mit dem Digitalzugang AboPlus Digital (AboPlus Digital) ergänzen können, oder einem rein digitalen Abo (AboDigital). Falls Sie sich erst später entscheiden wollen, nehmen Sie doch zunächst ein Probeabo, mit dem Sie alle Leistungen für 6 Ausgaben kostengünstig ausprobieren können. Wenn Sie nur genau diesen einen Artikel lesen möchten, ist eventuell auch eine Einzelheftbestellung für Sie interessant.

Falls Sie bereits einen Onlinezugang haben, melden Sie sich bitte unter www.allgemeiner-fachverlag.de/login/ an.

Kategorisiert in:


Abo

Zweimal im Monat fundierte Informationen über das Versicherungsgeschäft

Probeabo

Abonnement - Zeitschrift für Versicherungswesen
  • AboPlus Digital kostenfrei mitnutzen
  • 6 Ausgaben zum Kennenlernen
  • 30% Ersparnis

34,00 EUR

Auswählen

AboClassic

Abonnement - Zeitschrift für Versicherungswesen
  • Gedrucktes Heft
  • Laufzeit: 24 Ausgaben
  • 20% Ersparnis gegenüber Einzelpreis

155,00 EUR

Auswählen

AboDigital

Abonnement - Zeitschrift für Versicherungswesen
  • Digitale Ausgabe und Onlinebeiträge
  • Laufzeit: 24 Ausgaben
  • Zugriff auf komplettes Online-Archiv

155,00 EUR

Auswählen

AboPlus Digital

Abonnement - Zeitschrift für Versicherungswesen
  • Upgrade für AboClassic-Abonnenten
  • Digitale Ausgabe und Onlinebeiträge
  • Zugriff auf komplettes Online-Archiv

60,00 EUR

Auswählen

AboKombi

Abonnement - Zeitschrift für Versicherungswesen
  • Kombinieren Sie Print mit Digital
  • Gedrucktes Heft und digitale Ausgabe
  • Zugriff auf komplettes Online-Archiv

215,00 EUR

Auswählen

Weitere Produkte

Abonnement - Zeitschrift für Versicherungswesen
  • Einzelhefte
  • Sonder-/Schwerpunkthefte
  • Einbanddecken
  • Sonderdrucke


Auswählen