+49 (0)40 - 47 35 00 | Kontakt | Über uns

Beratungschance in der Krise nicht genutzt?

1. Juni 2020

Drei von vier Deutschen hatten in den vergangenen Krisenwochen keinerlei Kommunikation mit ihrer Versicherung. In der Gruppe der 50- bis 69jährigen liegt der Wert sogar bei 82%. Das hat eine neue repräsentative Studie des InsurTech-Unternehmens PBM Personal Business Machine AG, InsurLab Germany e.V., adesso SE und .dotkomm GmbH ergeben.

Das ist allerdings überhaupt nicht ungewöhnlich, denn schon immer gab es in der Versicherungwirtschaft – anders als im Bankgeschäft – traditionell wenig Kontakte zwischen Kunde und Versicherer/Vermittler. Trotzdem entgehen den Versicherern in der Ausnahmesituation Corona womöglich interessante Kommunikationsanlässe mit ihren Kunden, sagt Ralf Pispers, Gründer und Geschäftsführer von PBM: „Viele Deutsche waren und sind in diesen Wochen zuhause. Für Versicherer eigentlich eine Möglichkeit, Kunden proaktiv zu begleiten und aktiv zu unterstützen. Denn: In Zeiten von Kurzarbeit (Angestellte) und Existenznot (Freiberufler und Selbständige) entsteht Beratungsbedarf zur bestehenden Absicherung und Vorsorge. Diese akute Bedarfssituation wurde von Versicherungen bzw. Vermittlern vielfach nicht genutzt. Damit wurde die

Hat dieser Artikel Ihr Interesse geweckt und möchten Sie ihn (weiter-)lesen?

Mit einem Abo der Zeitschrift für Versicherungswesen können Sie diesen und viele weitere interessante Artikel lesen. Sie haben die Wahl zwischen einem klassischen Print-Abo (AboClassic), das Sie gern mit dem Digitalzugang AboPlus Digital (AboPlus Digital) ergänzen können, oder einem rein digitalen Abo (AboDigital). Falls Sie sich erst später entscheiden wollen, nehmen Sie doch zunächst ein Probeabo, mit dem Sie alle Leistungen für 6 Ausgaben kostengünstig ausprobieren können. Wenn Sie nur genau diesen einen Artikel lesen möchten, ist eventuell auch eine Einzelheftbestellung für Sie interessant.

Falls Sie bereits einen Onlinezugang haben, melden Sie sich bitte unter www.allgemeiner-fachverlag.de/login/ an.

Kategorisiert in:


Abo

Zweimal im Monat fundierte Informationen über das Versicherungsgeschäft

Probeabo

Abonnement - Zeitschrift für Versicherungswesen
  • AboPlus Digital kostenfrei mitnutzen
  • 6 Ausgaben zum Kennenlernen
  • 30% Ersparnis

37,00 EUR

Auswählen

AboClassic

Abonnement - Zeitschrift für Versicherungswesen
  • Gedrucktes Heft
  • Laufzeit: 24 Ausgaben
  • 20% Ersparnis gegenüber Einzelpreis

162,00 EUR

Auswählen

AboDigital

Abonnement - Zeitschrift für Versicherungswesen
  • Digitale Ausgabe und Onlinebeiträge
  • Laufzeit: 24 Ausgaben
  • Zugriff auf komplettes Online-Archiv

162,00 EUR

Auswählen

AboPlus Digital

Abonnement - Zeitschrift für Versicherungswesen
  • Upgrade für AboClassic-Abonnenten
  • Digitale Ausgabe und Onlinebeiträge
  • Zugriff auf komplettes Online-Archiv

66,00 EUR

Auswählen

AboKombi

Abonnement - Zeitschrift für Versicherungswesen
  • Kombinieren Sie Print mit Digital
  • Gedrucktes Heft und digitale Ausgabe
  • Zugriff auf komplettes Online-Archiv

228,00 EUR

Auswählen

Weitere Produkte

Abonnement - Zeitschrift für Versicherungswesen
  • Einzelhefte
  • Sonder-/Schwerpunkthefte
  • Einbanddecken
  • Sonderdrucke


Auswählen