+49 (0)40 - 47 35 00 | Kontakt | Über uns

Blockchain und Smart-Contract-Ansätze in der Versicherungswirtschaft: Bestimmung von Erfolgsfaktoren inter- sowie intrabetrieblicher Adaption von Anwendungsfällen

1. März 2019

Michael Hemm (MBA, ehemaliger Student der Julius-Maximilians-Universität Würzburg; als Spezialist für ein großes internationalen Versicherungsunternehmen tätig) |

Der nachstehende Artikel eines ehemaligen Studenten der Julius-Maximilians-Universität Würzburg beschäftigt sich mit dem vieldiskutierten und sehr aktuellen Thema Blockchain und Smart-Contract-Applikationen in der Versicherungswirtschaft. Der empirische Teil dieser Arbeit basiert auf der Durchführung einer Metastudie. Die Fragestellung wurde auf der Basis einer umfassenden Literaturrecherche sachlogisch beantwortet. Hierbei wurden bestehende Studien von unternehmensübergreifenden Referenzmodellen wie „Efficient Customer Response“ und „Collaborative Forcasting Planning and Replenishment“ ausgewertet. Dieses wurde mit Expertenwissen angereichert. ECR sowie CFPR stellen Strategiemodelle aus dem Handel dar, welche durch kooperative intelligente Datennutzung versuchen, die Effizienzen entlang der Wertschöpfungskette (Supply& Demand-Side) zu heben.

1. Einführung

Versicherungsunternehmen sehen sich mit strukturellen Veränderungen und Herausforderungen konfrontiert. Anhaltende niedrige Zinsen, das veränderte Kundenverhalten, die zunehmende Regulatorik, IT-Legacy-Systeme sowie technologische Entwicklungen beeinflussen das gesamte Wertschöpfungsnetzwerk von Versicherungskonzernen. Diese exemplarisch angeführten Veränderungen führen zu einer abnehmenden Profitabilität der

Hat dieser Artikel Ihr Interesse geweckt und möchten Sie ihn (weiter-)lesen?

Mit einem Abo der Zeitschrift für Versicherungswesen können Sie diesen und viele weitere interessante Artikel lesen. Sie haben die Wahl zwischen einem klassischen Print-Abo (AboClassic), das Sie gern mit dem Digitalzugang AboPlus Digital (AboPlus Digital) ergänzen können, oder einem rein digitalen Abo (AboDigital). Falls Sie sich erst später entscheiden wollen, nehmen Sie doch zunächst ein Probeabo, mit dem Sie alle Leistungen für 6 Ausgaben kostengünstig ausprobieren können. Wenn Sie nur genau diesen einen Artikel lesen möchten, ist eventuell auch eine Einzelheftbestellung für Sie interessant.

Falls Sie bereits einen Onlinezugang haben, melden Sie sich bitte unter www.allgemeiner-fachverlag.de/login/ an.

Kategorisiert in:


Abo

Zweimal im Monat fundierte Informationen über das Versicherungsgeschäft

Probeabo

Abonnement - Zeitschrift für Versicherungswesen
  • AboPlus Digital kostenfrei mitnutzen
  • 6 Ausgaben zum Kennenlernen
  • 30% Ersparnis

34,00 EUR

Auswählen

AboClassic

Abonnement - Zeitschrift für Versicherungswesen
  • Gedrucktes Heft
  • Laufzeit: 24 Ausgaben
  • 20% Ersparnis gegenüber Einzelpreis

155,00 EUR

Auswählen

AboDigital

Abonnement - Zeitschrift für Versicherungswesen
  • Digitale Ausgabe und Onlinebeiträge
  • Laufzeit: 24 Ausgaben
  • Zugriff auf komplettes Online-Archiv

155,00 EUR

Auswählen

AboPlus Digital

Abonnement - Zeitschrift für Versicherungswesen
  • Upgrade für AboClassic-Abonnenten
  • Digitale Ausgabe und Onlinebeiträge
  • Zugriff auf komplettes Online-Archiv

60,00 EUR

Auswählen

AboKombi

Abonnement - Zeitschrift für Versicherungswesen
  • Kombinieren Sie Print mit Digital
  • Gedrucktes Heft und digitale Ausgabe
  • Zugriff auf komplettes Online-Archiv

215,00 EUR

Auswählen

Weitere Produkte

Abonnement - Zeitschrift für Versicherungswesen
  • Einzelhefte
  • Sonder-/Schwerpunkthefte
  • Einbanddecken
  • Sonderdrucke


Auswählen