+49 (0)40 - 47 35 00 | Kontakt | Über uns

Brexit als Run-off-Treiber

1. März 2017

Das klassische Run-off-Geschäft im Kompositversicherungsbereich wächst unabhängig vom Hype um Bestandsübertragungen in der Lebensversicherung kontinuierlich weiter. Arndt Gossmann, Chef des Abwicklungsspezialisten Darag, sieht momentan neben Solvency II als Hauptmotiv vor allem politische Veränderungen als Treiber für eine Zunahme der Run-off-Transaktionen. Wegen des Brexits dächten heute viele Versicherer über eine Umstrukturierung ihres UK-Geschäftes nach. Dabei gehe es um eine mögliche Standortverlagerung und die Frage, wie man dann mit dem Altgeschäft umgehen solle. Auch die aktuelle US-Gesetzgebung rücke die Aufgabe von Geschäft dort zunehmend in den Fokus, sagte Gossmann auf der Run-off-Konferenz der Süddeutschen Zeitung Mitte Februar in Hamburg.

Neben den veränderten politischen Rahmenbedingungen gebe es aber noch andere Treiber für den Run-off: In vielen Sparten verschlechterten sich momentan die Underwriting-Konditionen erheblich, was die Bereitschaft erhöhe, sich aus bestimmten Geschäftsfeldern zurückzuziehen. Auch die Digitalisierung habe Auswirkungen auf die Entscheidung, Geschäft abzugeben: Alle Bereiche, die nicht komplett digitalisierbar seien, stünden bei vielen Versicherungsvorständen

Hat dieser Artikel Ihr Interesse geweckt und möchten Sie ihn (weiter-)lesen?

Mit einem Abo der Zeitschrift für Versicherungswesen können Sie diesen und viele weitere interessante Artikel lesen. Sie haben die Wahl zwischen einem klassischen Print-Abo (AboClassic), das Sie gern mit dem Digitalzugang AboPlus Digital (AboPlus Digital) ergänzen können, oder einem rein digitalen Abo (AboDigital). Falls Sie sich erst später entscheiden wollen, nehmen Sie doch zunächst ein Probeabo, mit dem Sie alle Leistungen für 6 Ausgaben kostengünstig ausprobieren können. Wenn Sie nur genau diesen einen Artikel lesen möchten, ist eventuell auch eine Einzelheftbestellung für Sie interessant.

Falls Sie bereits einen Onlinezugang haben, melden Sie sich bitte unter www.allgemeiner-fachverlag.de/login/ an.

Kategorisiert in:


Abo

Zweimal im Monat fundierte Informationen über das Versicherungsgeschäft

Probeabo

Abonnement - Zeitschrift für Versicherungswesen
  • AboPlus Digital kostenfrei mitnutzen
  • 6 Ausgaben zum Kennenlernen
  • 30% Ersparnis

34,00 EUR

Auswählen

AboClassic

Abonnement - Zeitschrift für Versicherungswesen
  • Gedrucktes Heft
  • Laufzeit: 24 Ausgaben
  • 20% Ersparnis gegenüber Einzelpreis

155,00 EUR

Auswählen

AboDigital

Abonnement - Zeitschrift für Versicherungswesen
  • Digitale Ausgabe und Onlinebeiträge
  • Laufzeit: 24 Ausgaben
  • Zugriff auf komplettes Online-Archiv

155,00 EUR

Auswählen

AboPlus Digital

Abonnement - Zeitschrift für Versicherungswesen
  • Upgrade für AboClassic-Abonnenten
  • Digitale Ausgabe und Onlinebeiträge
  • Zugriff auf komplettes Online-Archiv

60,00 EUR

Auswählen

AboKombi

Abonnement - Zeitschrift für Versicherungswesen
  • Kombinieren Sie Print mit Digital
  • Gedrucktes Heft und digitale Ausgabe
  • Zugriff auf komplettes Online-Archiv

215,00 EUR

Auswählen

Weitere Produkte

Abonnement - Zeitschrift für Versicherungswesen
  • Einzelhefte
  • Sonder-/Schwerpunkthefte
  • Einbanddecken
  • Sonderdrucke


Auswählen