+49 (0)40 - 47 35 00 | Kontakt | Über uns

CSR und Nachhaltigkeitsberichte: Imagekosmetik oder unterschätztes Potenzial?

1. August 2019

Prof. Dr. Frank Görgen (Hochschule RheinMain, Wiesbaden Business School, Studiengang Versicherungs- und Finanzwirtschaft, Lehrgebiet Marketing/Vertrieb) |

Versicherungsgeschäfte beruhen auf Vertrauen. Aktivitäten im Bereich der Corporate Social Responsibility sind daher für die Branche besonders wichtig. Seit etwa zwei Jahren müssen große Versicherungsunternehmen neue Berichtspflichten im Rahmen des CSR-Richtlinien-Umsetzungsgesetzes erfüllen. Wie steht es um die Qualität von Nachhaltigkeitsberichten in der Praxis?

Vor dreißig Jahren schockierte der damalige Vorstandsvorsitzende der Deutschen Bank, Alfred Herrhausen, die Finanzbranche. Er schlug auf einer Tagung des IWF vor, über Schuldenerleichterungen für Schwellenländer nachzudenken, um diesen den nötigen Freiraum zu geben, die begrenzten finanziellen Ressourcen für produktive Zwecke einzusetzen. Die Vorstandskollegen der Rivalen waren empört. Sie hatten wenig Verständnis für das Ansinnen des wortgewandten Bankers und bestanden auf der Erfüllung der Vertragspflichten. <1> Herrhausens Nachfolger, Hilmar Kopper, fühlte sich nicht mehr an die hehren Ziele gebunden. Einige Kollegen bezeichneten den Querdenker sogar als intellektuellen Snob.

Aber Herrhausens Ansatz

Hat dieser Artikel Ihr Interesse geweckt und möchten Sie ihn (weiter-)lesen?

Mit einem Abo der Zeitschrift für Versicherungswesen können Sie diesen und viele weitere interessante Artikel lesen. Sie haben die Wahl zwischen einem klassischen Print-Abo (AboClassic), das Sie gern mit dem Digitalzugang AboPlus Digital (AboPlus Digital) ergänzen können, oder einem rein digitalen Abo (AboDigital). Falls Sie sich erst später entscheiden wollen, nehmen Sie doch zunächst ein Probeabo, mit dem Sie alle Leistungen für 6 Ausgaben kostengünstig ausprobieren können. Wenn Sie nur genau diesen einen Artikel lesen möchten, ist eventuell auch eine Einzelheftbestellung für Sie interessant.

Falls Sie bereits einen Onlinezugang haben, melden Sie sich bitte unter www.allgemeiner-fachverlag.de/login/ an.

Kategorisiert in:


Abo

Zweimal im Monat fundierte Informationen über das Versicherungsgeschäft

Probeabo

Abonnement - Zeitschrift für Versicherungswesen
  • AboPlus Digital kostenfrei mitnutzen
  • 6 Ausgaben zum Kennenlernen
  • 30% Ersparnis

34,00 EUR

Auswählen

AboClassic

Abonnement - Zeitschrift für Versicherungswesen
  • Gedrucktes Heft
  • Laufzeit: 24 Ausgaben
  • 20% Ersparnis gegenüber Einzelpreis

155,00 EUR

Auswählen

AboDigital

Abonnement - Zeitschrift für Versicherungswesen
  • Digitale Ausgabe und Onlinebeiträge
  • Laufzeit: 24 Ausgaben
  • Zugriff auf komplettes Online-Archiv

155,00 EUR

Auswählen

AboPlus Digital

Abonnement - Zeitschrift für Versicherungswesen
  • Upgrade für AboClassic-Abonnenten
  • Digitale Ausgabe und Onlinebeiträge
  • Zugriff auf komplettes Online-Archiv

60,00 EUR

Auswählen

AboKombi

Abonnement - Zeitschrift für Versicherungswesen
  • Kombinieren Sie Print mit Digital
  • Gedrucktes Heft und digitale Ausgabe
  • Zugriff auf komplettes Online-Archiv

215,00 EUR

Auswählen

Weitere Produkte

Abonnement - Zeitschrift für Versicherungswesen
  • Einzelhefte
  • Sonder-/Schwerpunkthefte
  • Einbanddecken
  • Sonderdrucke


Auswählen