| +49 (0)40 - 47 35 00

Cyber: Ein Drittel der Unternehmen hat keinen Krisenmanagement-Plan

15. Juni 2017

Viele Führungskräfte fühlen sich angesichts der Bedrohungen aus dem Cyberspace überfordert. Das hat eine aktuelle Studie zum Thema Cyber-Sicherheit der globalen Risikomanagementberatung Control Risks ergeben. Fast die Hälfte der Befragten ist davon überzeugt ist, die Führungsetage ihres Unternehmens würde Cyber-Risiken nicht ernst genug nehmen. Und dies, obwohl 77% der Befragten die Mitglieder der Führungsebene als Hauptverantwortliche für Cyber Security Management in ihrem Unternehmen ansehen, und nicht die traditionell zuständige IT-Abteilung.

Obwohl gut 31% der Befragten sehr besorgt sind, ihr Unternehmen könne im Laufe des nächsten Jahres Opfer einer Cyber-Attacke werden, gibt es bei einem Drittel (34%) der Unternehmen keinen Krisenmanagement-Plan für den Fall eines Cyber-Angriffs. Angesichts des bis dato schwersten Malware-Angriffs vom 12. Mai 2017, der WannaCry Ransomware-Attacke, bei der in weniger als 12 Stunden 150 Länder betroffen waren, ist dieser Mangel an Vorbereitung nach Ansicht von Control Risks erstaunlich.

Kategorisiert in:


Abo

Zweimal im Monat fundierte Informationen über das Versicherungsgeschäft

Probeabonnement

Jetzt 6 Ausgaben für nur 34€ testen und kostenfrei AboPlus Digital nutzen

30% sparen
Abonnement - Zeitschrift für Versicherungswesen
  • AboPlus Digital während der Probeabolaufzeit kostenfrei nutzen
  • 3 Monate Laufzeit
  • 14-tägige Erscheinungsweise
Zum Angebot

Jahresabonnement

Unabhängige und umfassende Fachberichterstattung

AboClassic / AboPlus Digital
Abonnement - Zeitschrift für Versicherungswesen
  • AboPlus Digital – die neue Ergänzung zu Ihrem AboClassic
  • 40% Rabatt für Studierende
  • 14-tägige Erscheinungsweise
Zum Angebot

Produkte

Einzelhefte und mehr

Alle Ausgaben
Abonnement - Zeitschrift für Versicherungswesen
  • Einzelheft nach Wunsch
  • Sonder-/Schwerpunkthefte
  • Umfassendes Archiv
Zum Angebot