+49 (0)40 - 47 35 00 | Kontakt | Über uns

Das Zinsträgermodell als Grundlage der Kostenträgerstückrechnung des Komposit-versicherers

1. Dezember 2021

Prof. Dr. Harald Brachmann |

1. Die verbundene Leistungserstellung

Im Versicherungsbetrieb besteht eine verbundene Leistungserstellung (Kuppelproduktion) in Form einer Verbindung des Versicherungsgeschäftes mit der Kapitalanlage, die eine Leistung bedingt die andere.

Zur Beziehung von Kapitalanlage und Versicherungsgeschäft ist Folgendes festzustellen:

Aufgrund der Vorbeiträge kommt es heute zu Einnahmen und erst später bei gegebenen Versicherungsfällen zu Ausgaben. In der Zwischenzeit können die Kapitalien angelegt werden. Diese Anlage ist nicht nur ökonomisch sinnvoll, sondern bzgl. der Versicherungsarten mit Spar-/ Entspargeschäften (z.B. die Unfallversicherung mit Prämienrückgewähr) erforderlich, da hier der Versicherer die verzinsliche Ansammlung des Kapitals verspricht und diese Verzinsung durch die Kapitalanlage erwirtschaftet werden muss.

Die Anlage hat gemäß § 124 VAG nach dem Grundsatz der unternehmerischen Vorsicht zu erfolgen, wobei konkret neben der Rentabilität (relativer Gewinn) auch ihre Sicherheit (Kapitalanlagenerhaltung) und Liquidierbarkeit gegeben sein muss.

Des Weiteren muss das VU i. S. von Sicherheitsmitteln zum Betreiben des Versicherungsgeschäftes Kapitalien vorhalten um

Hat dieser Artikel Ihr Interesse geweckt und möchten Sie ihn (weiter-)lesen?

Mit einem Abo der Zeitschrift für Versicherungswesen können Sie diesen und viele weitere interessante Artikel lesen. Sie haben die Wahl zwischen einem klassischen Print-Abo (AboClassic), das Sie gern mit dem Digitalzugang AboPlus Digital (AboPlus Digital) ergänzen können, oder einem rein digitalen Abo (AboDigital). Falls Sie sich erst später entscheiden wollen, nehmen Sie doch zunächst ein Probeabo, mit dem Sie alle Leistungen für 6 Ausgaben kostengünstig ausprobieren können. Wenn Sie nur genau diesen einen Artikel lesen möchten, ist eventuell auch eine Einzelheftbestellung für Sie interessant.

Falls Sie bereits einen Onlinezugang haben, melden Sie sich bitte unter www.allgemeiner-fachverlag.de/login/ an.

Kategorisiert in:


Abo

Zweimal im Monat fundierte Informationen über das Versicherungsgeschäft

Probeabo

Abonnement - Zeitschrift für Versicherungswesen
  • AboPlus Digital kostenfrei mitnutzen
  • 3 Ausgaben zum Kennenlernen
  • 30% Ersparnis

37,00 EUR

Auswählen

AboClassic

Abonnement - Zeitschrift für Versicherungswesen
  • Gedrucktes Heft
  • Erscheinungsweise: monatlich
  • 20% Ersparnis gegenüber Einzelpreis

162,00 EUR

Auswählen

AboDigital

Abonnement - Zeitschrift für Versicherungswesen
  • Digitale Ausgabe und Onlinebeiträge
  • Erscheinungsweise: monatlich
  • Zugriff auf komplettes Online-Archiv

162,00 EUR

Auswählen

AboPlus Digital

Abonnement - Zeitschrift für Versicherungswesen
  • Upgrade für AboClassic-Abonnenten
  • Digitale Ausgabe und Onlinebeiträge
  • Zugriff auf komplettes Online-Archiv

66,00 EUR

Auswählen

AboKombi

Abonnement - Zeitschrift für Versicherungswesen
  • Kombinieren Sie Print mit Digital
  • Gedrucktes Heft und digitale Ausgabe
  • Zugriff auf komplettes Online-Archiv

228,00 EUR

Auswählen

Weitere Produkte

Abonnement - Zeitschrift für Versicherungswesen
  • Einzelhefte
  • Sonder-/Schwerpunkthefte
  • Einbanddecken
  • Sonderdrucke


Auswählen