+49 (0)40 - 47 35 00 | Kontakt | Über uns

Denn sie wissen nicht, was sie tun – Anmerkungen zur Leistungsgarantie

15. April 2020

Dr. Bernhard Hohlbein (Professor für Bürgerliches Recht, Handelsrecht und Versicherungen
an der Leuphana Universität Lüneburg, Law School. Die Leistungsgarantie war Gegenstand einer Projektveranstaltung im Wintersemester 19/20.)|

Insbesondere im Markt der Premiumprodukte der Privathaftpflichtversicherung ist seit einiger Zeit eine irritierende Entwicklung zu beobachten: In unterschiedlicher Terminologie, doch mit wenigen inhaltlichen Nuancen, wird eine Art von offener Konditionsdifferenzdeckung ins Blaue hinein angeboten. Bei diesem Deckungskonzept wissen die Vertragsparteien bei Vertragsschluss noch nicht, wie der Bedingungsumfang im Fall des Schadenereignisses tatsächlich aussieht. Denn erst dann ist der maßgebliche Deckungsschutz zu suchen – bei einem anderen Versicherer, dessen Bedingungen weitergehenden Deckungsschutz gewähren, als er dem Grunde nach in der abgeschlossenen Referenzversicherung besteht.

Aus den USA kommend sind dem deutschen Verbraucher seit vielen Jahren Preisgarantieversprechen insbesondere bei Hotelbuchungen sowie Einkäufen in Technik- und Heimwerkermärkten bekannt. Verbreitete Erscheinungsformen derartiger Zusagen sind die Differenzerstattung zu Preisen anderer Unternehmen (sog. Price-Matching-Klauseln) und die versprochene Unterbietung des Konkurrenzpreises (sog. Price-Beating-Klauseln).

Hat dieser Artikel Ihr Interesse geweckt und möchten Sie ihn (weiter-)lesen?

Mit einem Abo der Zeitschrift für Versicherungswesen können Sie diesen und viele weitere interessante Artikel lesen. Sie haben die Wahl zwischen einem klassischen Print-Abo (AboClassic), das Sie gern mit dem Digitalzugang AboPlus Digital (AboPlus Digital) ergänzen können, oder einem rein digitalen Abo (AboDigital). Falls Sie sich erst später entscheiden wollen, nehmen Sie doch zunächst ein Probeabo, mit dem Sie alle Leistungen für 6 Ausgaben kostengünstig ausprobieren können. Wenn Sie nur genau diesen einen Artikel lesen möchten, ist eventuell auch eine Einzelheftbestellung für Sie interessant.

Falls Sie bereits einen Onlinezugang haben, melden Sie sich bitte unter www.allgemeiner-fachverlag.de/login/ an.

Kategorisiert in:


Abo

Zweimal im Monat fundierte Informationen über das Versicherungsgeschäft

Probeabo

Abonnement - Zeitschrift für Versicherungswesen
  • AboPlus Digital kostenfrei mitnutzen
  • 6 Ausgaben zum Kennenlernen
  • 30% Ersparnis

34,00 EUR

Auswählen

AboClassic

Abonnement - Zeitschrift für Versicherungswesen
  • Gedrucktes Heft
  • Laufzeit: 24 Ausgaben
  • 20% Ersparnis gegenüber Einzelpreis

155,00 EUR

Auswählen

AboDigital

Abonnement - Zeitschrift für Versicherungswesen
  • Digitale Ausgabe und Onlinebeiträge
  • Laufzeit: 24 Ausgaben
  • Zugriff auf komplettes Online-Archiv

155,00 EUR

Auswählen

AboPlus Digital

Abonnement - Zeitschrift für Versicherungswesen
  • Upgrade für AboClassic-Abonnenten
  • Digitale Ausgabe und Onlinebeiträge
  • Zugriff auf komplettes Online-Archiv

60,00 EUR

Auswählen

AboKombi

Abonnement - Zeitschrift für Versicherungswesen
  • Kombinieren Sie Print mit Digital
  • Gedrucktes Heft und digitale Ausgabe
  • Zugriff auf komplettes Online-Archiv

215,00 EUR

Auswählen

Weitere Produkte

Abonnement - Zeitschrift für Versicherungswesen
  • Einzelhefte
  • Sonder-/Schwerpunkthefte
  • Einbanddecken
  • Sonderdrucke


Auswählen