| +49 (0)40 - 47 35 00

Der attraktive deutsche Markt

15. Januar 2020

Dr. Marc Surminski |

Der deutsche Versicherungsmarkt hat momentan eine hohe Anziehungskraft für Investoren. Dabei geht es weniger um die börsennotierten, international bekannten deutschen Marktschwergewichte, sondern um Unternehmen, die den digitalen Umbau der Assekuranz hierzulande als Geschäftsmodell gewählt haben. Über die Insurtechs ist 2019 erneut ein warmer Geldregen niedergegangen. Wefox könnte demnächst womöglich zum ersten „Einhorn“ der deutschen Insurtech-Szene mit einer Marktbewertung von einer Mrd. Euro werden.

Große internationale Investoren glauben an die Marktchancen für digitale Newcomer. Selbst schwierige Fälle wie Ottonova sicherten sich zuletzt reichlich frisches Geld für ihr (mittlerweile stark verändertes) Geschäftsmodell. Der israelische Software-Spezialist Sapiens erkaufte sich jüngst mit der Übernahme von sum.cumo für viel Geld den Zugang in den deutschen Markt. Die Begründung sollte wie Musik in den Ohren der hiesigen Manager klingen „Der große, lukrative deutsche Markt ist extrem attraktiv.“

Reizvoll ist es allerdings mittlerweile vor allem, als digitaler Dienstleister in diesen Markt zu gehen. Als Versicherer den Markt zu erobern war dagegen zuletzt deutlich weniger attraktiv. Etliche traditionelle Anbieter haben sich nach einem eher kurzen Gastspiel zurückgezogen: Gerade in Industrie und Gewerbe ist der Wettbewerb hierzulande hart; in Leben haben bis auf zwei angelsächsische Angreifer längst alle die Segel gestrichen. Mit Lemonade versucht zwar gerade ein digitaler Heilsbringer aus den USA, bei uns als Erstversicherer zu reüssieren. Nach reichlich Medienwirbel zum Start muss das Unternehmen aber nun zeigen, was es wirklich besser kann als die Konkurrenz. Bislang ist noch nicht allzu viel zu sehen.

Wie schwer es aber auch für Dienstleister sein kann, in den deutschen Markt einzudringen, zeigt das Beispiel Guidewire: Es hat viele Jahre gedauert, bis der amerikanische Senkrechtstarter für Versicherungssoftware überhaupt erste Aufträge von deutschen Versicherern für einen Umstieg auf das Guidewire-System erobern konnte. Die Platzhirsche für Betriebssysteme, aber auch die Versicherer mit ihren Eigensystemen zeigen große Beharrungskräfte.

Viele Insurtechs zielen aber deutlich niedriger: Sie bieten sich als Partner für Spezialbereiche an und sind erfolgreich etwa als Zulieferer von White-Label-Lösungen für die Digitalisierung der Beratung aktiv wie das Insurtech Clark. Es war zunächst als Online-Makler mit dem Anspruch angetreten, den Vertrieb zu revolutionieren und hatte damit wenig Erfolg. Hier könnte auch die Zukunft von Startups wie Ottonova liegen: Die Münchener haben ein modernes System für die digitale Krankenversicherung gebaut. Man muss sich nicht lange im Markt umsehen um zu erkennen, dass es manche kleineren Krankenversicherer gibt, die ein solches System gut gebrauchen könnten, denen aber die Mittel und das Know-How fehlen, es selbst zu bauen.

Das macht den deutschen Markt für digitale Newcomer so interessant: Es gibt viele solide aufgestellte Unternehmen, die Hilfe brauchen, um die digitale Transformation in den nächsten Jahren zu bewältigen. Tun sie sich dabei mit zukunftsweisenden Insurtechs zusammen, können sie sich gegen die großen Player mit ihren gigantischen Transformationsbudgets behaupten und in der Nische womöglich noch besser sein als die Marktführer.

Kategorisiert in:


Abo

Zweimal im Monat fundierte Informationen über das Versicherungsgeschäft

Probeabonnement

Jetzt 6 Ausgaben für nur 34€ testen und kostenfrei AboPlus Digital nutzen

30% sparen
Abonnement - Zeitschrift für Versicherungswesen
  • AboPlus Digital während der Probeabolaufzeit kostenfrei nutzen
  • 3 Monate Laufzeit
  • 14-tägige Erscheinungsweise
Zum Angebot

Jahresabonnement

Unabhängige und umfassende Fachberichterstattung

AboClassic / AboPlus Digital
Abonnement - Zeitschrift für Versicherungswesen
  • AboPlus Digital – die neue Ergänzung zu Ihrem AboClassic
  • 40% Rabatt für Studierende
  • 14-tägige Erscheinungsweise
Zum Angebot

Produkte

Einzelhefte und mehr

Alle Ausgaben
Abonnement - Zeitschrift für Versicherungswesen
  • Einzelheft nach Wunsch
  • Sonder-/Schwerpunkthefte
  • Umfassendes Archiv
Zum Angebot