| +49 (0)40 - 47 35 00

Der dynamische (short) Strangle auf den DAX-Index als spekulativstrategisches Instrument zur nachhaltigen Gewinnerzielung

5. April 2018

Dr. Hans-Joachim Nowak (ehem. Finanzvorstand in einer größeren Versicherungsgesellschaft) |

Seit dem Platzen der US-Immobilienblase 2007 sind zahlreiche Krisen ausgebrochen. Zuerst war es der Kollaps der verbrieften US-Immobilienkredite, was zahlreiche Banken in den USA und auch in europäischen Staaten in ihrer Existenz bedrohte. Auf die Bankenkrise folgte infolge der Bankenrettung durch Staaten eine Staatsschuldenkrise, zum Beispiel in Irland oder Spanien. 2009 brach die Eurokrise aus infolge der aufgedeckten hohen Staatsverschuldung Griechenlands. Retter in der Not waren vor allem die großen Notenbanken, die FED, die Bank of England, die Bank of Japan oder die EZB. Inzwischen wird die Geldpolitik der Notenbanker mittels „Quantitative Easing“ immer wirkungsschwächer. Derzeit diskutiert man vor allem im EU-Raum das „Helicopter-Geld“. Als nächste Krise müsste jetzt die Geldkrise folgen, denn die ungedeckte Papiergeldwährung hat ihre einzige Basis im Vertrauen.

Die Anleger sehen sich aufgrund der Niedrigzinspolitik der Notenbanken mit der Renditelosigkeit ihrer Anlagen, ob Spareinlagen oder Anleihen,

Hat dieser Inhalt Ihr Interesse geweckt und möchten Sie ihn (weiter-)lesen?

Mit unserem Probeabonnement können Sie unsere Printausgabe Zeitschrift für Versicherungswesen kennenlernen und zusätzlich AboPlus Digital während der Probeabolaufzeit kostenfrei nutzen. Oder bestellen Sie gleich ein reguläres Abonnement der ZfV (AboClassic). Gerne können Sie es mit unserem AboPlus Digital ergänzen. Alternativ können Sie Artikel auch als Einzelheft bestellen.

Kategorisiert in:


Abo

Zweimal im Monat fundierte Informationen über das Versicherungsgeschäft

Probeabonnement

Jetzt 6 Ausgaben für nur 34€ testen und kostenfrei AboPlus Digital nutzen

30% sparen
Abonnement - Zeitschrift für Versicherungswesen
  • AboPlus Digital während der Probeabolaufzeit kostenfrei nutzen
  • 3 Monate Laufzeit
  • 14-tägige Erscheinungsweise
Zum Angebot

Jahresabonnement

Unabhängige und umfassende Fachberichterstattung

AboClassic / AboPlus Digital
Abonnement - Zeitschrift für Versicherungswesen
  • AboPlus Digital – die neue Ergänzung zu Ihrem AboClassic
  • 40% Rabatt für Studierende
  • 14-tägige Erscheinungsweise
Zum Angebot

Produkte

Einzelhefte und mehr

Alle Ausgaben
Abonnement - Zeitschrift für Versicherungswesen
  • Einzelheft nach Wunsch
  • Sonder-/Schwerpunkthefte
  • Umfassendes Archiv
Zum Angebot