+49 (0)40 - 47 35 00 | Kontakt | Über uns

Der Preis der Garantie – Wie berechtigt ist die Kritik an der Riester-Rente?

15. Februar 2021

Thorsten Keil (Principal Consultant, Aeiforia GmbH, Montabaur) |

Die Bürgerbewegung Finanzwende e.V. hat die Kostensituation bei Riester-Rentenverträgen unter die Lupe genommen und dazu 65 Riester-Versicherungen und Sparpläne analysiert. Quintessenz der Auswertung ist, dass die in den Riester-Renten eingerechneten Kosten in den meisten Angeboten zwischen 20 und 38% betragen. Dieser Beitragsteil, so die Kritik der Studienmacher, stehe der Altersvorsorge nicht mehr zur Verfügung. Das Ergebnis dieser Auswertung wird in diesem Artikel genauer betrachtet und insbesondere vor dem Hintergrund versicherungstechnischer und aufsichtsrechtlicher Vorgaben bewertet.

Die Kritik an den Riester-Angeboten der Lebensversicherer ist nichts Neues: zu hohe Kosten, insbesondere zu hohe Abschlusskosten, zu bürokratisch, zu kompliziert. Die Liste der Kritikpunkte ist lang. Doch bevor wir uns den Details zuwenden, sollten wir zunächst einen Blick auf die Ausgangslage und die sich ändernden Rahmenbedingungen der Riester-Renten im Laufe der Zeit werfen.

Staatliche Förderung als Anreiz für mehr private Vorsorge

Eingeführt wurde die Riester-Rente als

Hat dieser Artikel Ihr Interesse geweckt und möchten Sie ihn (weiter-)lesen?

Mit einem Abo der Zeitschrift für Versicherungswesen können Sie diesen und viele weitere interessante Artikel lesen. Sie haben die Wahl zwischen einem klassischen Print-Abo (AboClassic), das Sie gern mit dem Digitalzugang AboPlus Digital (AboPlus Digital) ergänzen können, oder einem rein digitalen Abo (AboDigital). Falls Sie sich erst später entscheiden wollen, nehmen Sie doch zunächst ein Probeabo, mit dem Sie alle Leistungen für 6 Ausgaben kostengünstig ausprobieren können. Wenn Sie nur genau diesen einen Artikel lesen möchten, ist eventuell auch eine Einzelheftbestellung für Sie interessant.

Falls Sie bereits einen Onlinezugang haben, melden Sie sich bitte unter www.allgemeiner-fachverlag.de/login/ an.

Kategorisiert in:


Abo

Zweimal im Monat fundierte Informationen über das Versicherungsgeschäft

Probeabo

Abonnement - Zeitschrift für Versicherungswesen
  • AboPlus Digital kostenfrei mitnutzen
  • 6 Ausgaben zum Kennenlernen
  • 30% Ersparnis

34,00 EUR

Auswählen

AboClassic

Abonnement - Zeitschrift für Versicherungswesen
  • Gedrucktes Heft
  • Laufzeit: 24 Ausgaben
  • 20% Ersparnis gegenüber Einzelpreis

155,00 EUR

Auswählen

AboDigital

Abonnement - Zeitschrift für Versicherungswesen
  • Digitale Ausgabe und Onlinebeiträge
  • Laufzeit: 24 Ausgaben
  • Zugriff auf komplettes Online-Archiv

155,00 EUR

Auswählen

AboPlus Digital

Abonnement - Zeitschrift für Versicherungswesen
  • Upgrade für AboClassic-Abonnenten
  • Digitale Ausgabe und Onlinebeiträge
  • Zugriff auf komplettes Online-Archiv

60,00 EUR

Auswählen

AboKombi

Abonnement - Zeitschrift für Versicherungswesen
  • Kombinieren Sie Print mit Digital
  • Gedrucktes Heft und digitale Ausgabe
  • Zugriff auf komplettes Online-Archiv

215,00 EUR

Auswählen

Weitere Produkte

Abonnement - Zeitschrift für Versicherungswesen
  • Einzelhefte
  • Sonder-/Schwerpunkthefte
  • Einbanddecken
  • Sonderdrucke


Auswählen