+49 (0)40 - 47 35 00 | Kontakt | Über uns

Der Weg in die Nahles-Rente führt über eine Einbahnstraße

1. März 2017

Rita Lansch  |

Betriebsrentenstärkungsgesetz im politischen Prozess – Streit um Tarifexklusivität und Garantien mit Sprengkraft für die Versicherungswirtschaft

Die diesjährige mcc-Tagung zum Zukunftsmarkt Altersvorsorge in Berlin stand ganz im Zeichen des künftigen Betriebsrentenstärkungsgesetzes (BRSG). Da war viel von den künftigen Paralleluniversen der betrieblichen Altersversorgung (bAV) die Rede. Der Weg von der alten von Garantie, Arbeitgeberhaftung und Mindestleistung geprägten Welt in die neue bAV-Welt der reinen Beitragszusage (ohne Arbeitgeberhaftung) führt dabei ausschließlich über eine Einbahnstraße. Der umgekehrte Wechsel ist nicht vorgesehen.

Noch ist unklar, inwieweit die Tarifpartner für ihre Klientel Exklusivrechte durchdrücken werden. Das Gesetz sieht vor, die neue Welt für nicht tariflich gebundene Unternehmen und deren Mitarbeiter zu öffnen. Dies ist aber eine reine Kann-Regelung. Aus Sicht der Arbeitgeber und Gewerkschaften wären die nicht-tariflich gebundenen Unternehmen mit ihren Belegschaften allerdings eine Art Trittbrettfahrer. „Wenn wir uns schon die Arbeit machen, wollen wir klar Exklusivität“, erklärt Dr. Judith Kerschbaumer von der Dienstleistungsgewerkschaft

Hat dieser Artikel Ihr Interesse geweckt und möchten Sie ihn (weiter-)lesen?

Mit einem Abo der Zeitschrift für Versicherungswesen können Sie diesen und viele weitere interessante Artikel lesen. Sie haben die Wahl zwischen einem klassischen Print-Abo (AboClassic), das Sie gern mit dem Digitalzugang AboPlus Digital (AboPlus Digital) ergänzen können, oder einem rein digitalen Abo (AboDigital). Falls Sie sich erst später entscheiden wollen, nehmen Sie doch zunächst ein Probeabo, mit dem Sie alle Leistungen für 6 Ausgaben kostengünstig ausprobieren können. Wenn Sie nur genau diesen einen Artikel lesen möchten, ist eventuell auch eine Einzelheftbestellung für Sie interessant.

Falls Sie bereits einen Onlinezugang haben, melden Sie sich bitte unter www.allgemeiner-fachverlag.de/login/ an.

Kategorisiert in:


Abo

Zweimal im Monat fundierte Informationen über das Versicherungsgeschäft

Probeabo

Abonnement - Zeitschrift für Versicherungswesen
  • AboPlus Digital kostenfrei mitnutzen
  • 6 Ausgaben zum Kennenlernen
  • 30% Ersparnis

34,00 EUR

Auswählen

AboClassic

Abonnement - Zeitschrift für Versicherungswesen
  • Gedrucktes Heft
  • Laufzeit: 24 Ausgaben
  • 20% Ersparnis gegenüber Einzelpreis

155,00 EUR

Auswählen

AboDigital

Abonnement - Zeitschrift für Versicherungswesen
  • Digitale Ausgabe und Onlinebeiträge
  • Laufzeit: 24 Ausgaben
  • Zugriff auf komplettes Online-Archiv

155,00 EUR

Auswählen

AboPlus Digital

Abonnement - Zeitschrift für Versicherungswesen
  • Upgrade für AboClassic-Abonnenten
  • Digitale Ausgabe und Onlinebeiträge
  • Zugriff auf komplettes Online-Archiv

60,00 EUR

Auswählen

AboKombi

Abonnement - Zeitschrift für Versicherungswesen
  • Kombinieren Sie Print mit Digital
  • Gedrucktes Heft und digitale Ausgabe
  • Zugriff auf komplettes Online-Archiv

215,00 EUR

Auswählen

Weitere Produkte

Abonnement - Zeitschrift für Versicherungswesen
  • Einzelhefte
  • Sonder-/Schwerpunkthefte
  • Einbanddecken
  • Sonderdrucke


Auswählen