+49 (0)40 - 47 35 00 | Kontakt | Über uns

DEVK | Veränderungen im Rechtsschutz-Vorstand – Neuer Schadenchef

15. Dezember 2023

Zum 1. Dezember erweiterte sich der Vorstand der DEVK Rechtsschutz-Versicherungs-AG: Olaf Nohren, Dr. Nabila Abaza-Uhrberg und Elmar Kaube stiegen innerhalb des Konzerns auf. Übergangsweise besteht der Rechtsschutz-Vorstand damit aus fünf Personen. In zwei Schritten geben die bisherigen Vorständinnen Annette Hetzenegger und Tarja Radler die Leitung ab.

Zum Jahreswechsel verlässt Radler nach langjähriger Vorstandstätigkeit die DEVK „auf eigenen Wunsch“. Hetzenegger, die seit Mai 2021 im Vorstand ist, gibt ihren Posten für diese Gesellschaft Ende April 2024 ab. In der Übergangszeit verantworten die fünf Vorstandsmitglieder gemeinsam die Rechtsschutzversicherung des Kölner Versicherers.

Ab Mai 2024 übernimmt Nohren dann vollständig die operativen Ressorts der Gesellschaft; darunter den Betrieb, Schaden sowie den Vertrieb. Der 58-Jährige ist bereits über 40 Jahre für die DEVK tätig – davon rund 17 Jahre als Leiter der Hauptabteilung Vertrieb. Außerdem ist er seit 2009 Geschäftsführer der DEVK-Service GmbH.

Abaza-Uhrberg wird ihre Vorstandsposition neben ihren bisherigen Funktionen ausüben. Seit Januar 2020 leitet

Hat dieser Artikel Ihr Interesse geweckt und möchten Sie ihn (weiter-)lesen?

Mit einem Abo der Zeitschrift für Versicherungswesen können Sie diesen und viele weitere interessante Artikel lesen. Sie haben die Wahl zwischen einem klassischen Print-Abo (AboClassic), das Sie gern mit dem Digitalzugang AboPlus Digital (AboPlus Digital) ergänzen können, oder einem rein digitalen Abo (AboDigital). Falls Sie sich erst später entscheiden wollen, nehmen Sie doch zunächst ein Probeabo, mit dem Sie alle Leistungen für 6 Ausgaben kostengünstig ausprobieren können. Wenn Sie nur genau diesen einen Artikel lesen möchten, ist eventuell auch eine Einzelheftbestellung für Sie interessant.

Falls Sie bereits einen Onlinezugang haben, melden Sie sich bitte unter www.allgemeiner-fachverlag.de/login/ an.

Kategorisiert in:


Abo

Zweimal im Monat fundierte Informationen über das Versicherungsgeschäft

Probeabo

Abonnement - Zeitschrift für Versicherungswesen
  • AboPlus Digital kostenfrei mitnutzen
  • 3 Ausgaben zum Kennenlernen
  • 30% Ersparnis

37,00 EUR

Auswählen

AboClassic

Abonnement - Zeitschrift für Versicherungswesen
  • Gedrucktes Heft
  • Erscheinungsweise: monatlich
  • 20% Ersparnis gegenüber Einzelpreis

162,00 EUR

Auswählen

AboDigital

Abonnement - Zeitschrift für Versicherungswesen
  • Digitale Ausgabe und Onlinebeiträge
  • Erscheinungsweise: monatlich
  • Zugriff auf komplettes Online-Archiv

162,00 EUR

Auswählen

AboPlus Digital

Abonnement - Zeitschrift für Versicherungswesen
  • Upgrade für AboClassic-Abonnenten
  • Digitale Ausgabe und Onlinebeiträge
  • Zugriff auf komplettes Online-Archiv

66,00 EUR

Auswählen

AboKombi

Abonnement - Zeitschrift für Versicherungswesen
  • Kombinieren Sie Print mit Digital
  • Gedrucktes Heft und digitale Ausgabe
  • Zugriff auf komplettes Online-Archiv

228,00 EUR

Auswählen

Weitere Produkte

Abonnement - Zeitschrift für Versicherungswesen
  • Einzelhefte
  • Sonder-/Schwerpunkthefte
  • Einbanddecken
  • Sonderdrucke


Auswählen