+49 (0)40 - 47 35 00 | Kontakt | Über uns

„Die Beratung nach DIN-Norm ist ein Instrument, um politischen Druck von den Vermittlern zu nehmen“

1. Juni 2021

Im Vorfeld der Bundestagswahl stehen die Zeichen auf mehr Regulierung für die Vermittler – und auf Deckelung oder gar Abschaffung von Abschlussprovisionen. Die Branche sucht nach Strategien, um sich dagegen zu wehren. „Die Beratung nach DIN-Norm ist ein Instrument, den politischen Druck von den Vermittlern zu nehmen“ sagte Dr. Bernward Maasjost, Geschäftsführer und Eigentümer des Maklerpools pma, im Gespräch mit der Zeitschrift für Versicherungswesen. „Die deutschen Versicherer sollten die DIN-Norm offensiver nutzen und den Politikern klarmachen: Die Möglichkeit einer systematischen, objektiven Beratung ist vorhanden.“

Bislang halten sich aber viele Versicherer und Vermittler mit der Nutzung der DIN-Norm noch zurück – und vertun dabei nach Ansicht von Maasjost die Chance, die mit der hierzulande hoch respektierten Institution DIN-Norm für die Reputation der Branche besteht. Um die DIN-Norm bekannter zu machen, stellt pma sein selbstentwickeltes Beratungstool „DINALYSE“ jetzt auch direkt den Endkunden zur Verfügung. Darüber sollen sie sich unverbindlich mit den Möglichkeiten der DIN-Beratung

Hat dieser Artikel Ihr Interesse geweckt und möchten Sie ihn (weiter-)lesen?

Mit einem Abo der Zeitschrift für Versicherungswesen können Sie diesen und viele weitere interessante Artikel lesen. Sie haben die Wahl zwischen einem klassischen Print-Abo (AboClassic), das Sie gern mit dem Digitalzugang AboPlus Digital (AboPlus Digital) ergänzen können, oder einem rein digitalen Abo (AboDigital). Falls Sie sich erst später entscheiden wollen, nehmen Sie doch zunächst ein Probeabo, mit dem Sie alle Leistungen für 6 Ausgaben kostengünstig ausprobieren können. Wenn Sie nur genau diesen einen Artikel lesen möchten, ist eventuell auch eine Einzelheftbestellung für Sie interessant.

Falls Sie bereits einen Onlinezugang haben, melden Sie sich bitte unter www.allgemeiner-fachverlag.de/login/ an.

Kategorisiert in:


Abo

Zweimal im Monat fundierte Informationen über das Versicherungsgeschäft

Probeabo

Abonnement - Zeitschrift für Versicherungswesen
  • AboPlus Digital kostenfrei mitnutzen
  • 6 Ausgaben zum Kennenlernen
  • 30% Ersparnis

34,00 EUR

Auswählen

AboClassic

Abonnement - Zeitschrift für Versicherungswesen
  • Gedrucktes Heft
  • Laufzeit: 24 Ausgaben
  • 20% Ersparnis gegenüber Einzelpreis

155,00 EUR

Auswählen

AboDigital

Abonnement - Zeitschrift für Versicherungswesen
  • Digitale Ausgabe und Onlinebeiträge
  • Laufzeit: 24 Ausgaben
  • Zugriff auf komplettes Online-Archiv

155,00 EUR

Auswählen

AboPlus Digital

Abonnement - Zeitschrift für Versicherungswesen
  • Upgrade für AboClassic-Abonnenten
  • Digitale Ausgabe und Onlinebeiträge
  • Zugriff auf komplettes Online-Archiv

60,00 EUR

Auswählen

AboKombi

Abonnement - Zeitschrift für Versicherungswesen
  • Kombinieren Sie Print mit Digital
  • Gedrucktes Heft und digitale Ausgabe
  • Zugriff auf komplettes Online-Archiv

215,00 EUR

Auswählen

Weitere Produkte

Abonnement - Zeitschrift für Versicherungswesen
  • Einzelhefte
  • Sonder-/Schwerpunkthefte
  • Einbanddecken
  • Sonderdrucke


Auswählen