+49 (0)40 - 47 35 00 | Kontakt | Über uns

Die Due Diligence-Prüfung von Versicherungsund Maklermaklerunternehmen

1. September 2020

Dr. Heiko Buck (WP/StB, Versicherungskaufmann, ö.b.u.v. Sachverständiger. Der Autor ist in eigener Kanzlei als Wirtschaftsprüfer/Steuerberater, Unternehmensberater und gerichtlicher Gutachter für Unternehmensbewertungen in Hamburg tätig. Spezialgebiete sind die Bewertung, Beratung und Prüfung von Versicherungsunternehmen, Versicherungsmaklern und Versicherungsbeständen.) |

I. Einleitung

Der An- und Verkauf eines Versicherungs- oder eines Maklerunternehmens sowie eines Versicherungsbestands ist aus steuerlicher, rechtlicher und betriebswirtschaftlicher Sicht ein komplexer Vorgang und mit vergleichsweise hohen Risiken verbunden. <1> Bevor der Unternehmens-oder Bestandskaufvertrag (später) ausgestaltet wird, wird im Vorfeld regelmäßig eine Prüfung des Kaufobjektes im Rahmen einer sogenannten Due Diligence durchgeführt. Die Due Diligence ist eine zentrale Maßnahme im Rahmen eines Unternehmenskaufs. Due Diligence-Prüfungen stellen beim entgeltlichen Unternehmenserwerb, aber auch bei der Erstellung von Börsen- oder Verkaufsprospekten eine wesentliche Grundlage zur Ermittlung von Risiken dar. Darüber hinaus bieten sie auch eine Auswahl an Gestaltungsoptionen.

Dem Namen nach ist bei einer Due-Diligence-Prüfung „besondere Sorgfalt“ aufzuwenden. <2> Der Maßstab der jeweils gebührenden Sorgfalt ist

Hat dieser Artikel Ihr Interesse geweckt und möchten Sie ihn (weiter-)lesen?

Mit einem Abo der Zeitschrift für Versicherungswesen können Sie diesen und viele weitere interessante Artikel lesen. Sie haben die Wahl zwischen einem klassischen Print-Abo (AboClassic), das Sie gern mit dem Digitalzugang AboPlus Digital (AboPlus Digital) ergänzen können, oder einem rein digitalen Abo (AboDigital). Falls Sie sich erst später entscheiden wollen, nehmen Sie doch zunächst ein Probeabo, mit dem Sie alle Leistungen für 6 Ausgaben kostengünstig ausprobieren können. Wenn Sie nur genau diesen einen Artikel lesen möchten, ist eventuell auch eine Einzelheftbestellung für Sie interessant.

Falls Sie bereits einen Onlinezugang haben, melden Sie sich bitte unter www.allgemeiner-fachverlag.de/login/ an.

Kategorisiert in:


Abo

Zweimal im Monat fundierte Informationen über das Versicherungsgeschäft

Probeabo

Abonnement - Zeitschrift für Versicherungswesen
  • AboPlus Digital kostenfrei mitnutzen
  • 6 Ausgaben zum Kennenlernen
  • 30% Ersparnis

34,00 EUR

Auswählen

AboClassic

Abonnement - Zeitschrift für Versicherungswesen
  • Gedrucktes Heft
  • Laufzeit: 24 Ausgaben
  • 20% Ersparnis gegenüber Einzelpreis

155,00 EUR

Auswählen

AboDigital

Abonnement - Zeitschrift für Versicherungswesen
  • Digitale Ausgabe und Onlinebeiträge
  • Laufzeit: 24 Ausgaben
  • Zugriff auf komplettes Online-Archiv

155,00 EUR

Auswählen

AboPlus Digital

Abonnement - Zeitschrift für Versicherungswesen
  • Upgrade für AboClassic-Abonnenten
  • Digitale Ausgabe und Onlinebeiträge
  • Zugriff auf komplettes Online-Archiv

60,00 EUR

Auswählen

AboKombi

Abonnement - Zeitschrift für Versicherungswesen
  • Kombinieren Sie Print mit Digital
  • Gedrucktes Heft und digitale Ausgabe
  • Zugriff auf komplettes Online-Archiv

215,00 EUR

Auswählen

Weitere Produkte

Abonnement - Zeitschrift für Versicherungswesen
  • Einzelhefte
  • Sonder-/Schwerpunkthefte
  • Einbanddecken
  • Sonderdrucke


Auswählen