+49 (0)40 - 47 35 00 | Kontakt | Über uns

Die Fahrerschutzversicherung

15. Januar 2021

Sabine Maier (Senior Claims Analyst, Gen Re, Köln) |

Die Fahrerschutzversicherung ist auch 20 Jahre nach ihrer Einführung in Deutschland in der Bevölkerung größtenteils unbekannt. Nach einem BGH-Urteil am 26. März 2014 hat sie jedoch an Bedeutung gewonnen, da in der Folge der Entscheidung mehr Versicherungsmakler auf den Abschluss einer Fahrerschutzversicherung hinweisen. Der BGH hatte entschieden, dass ein Versicherungsnehmer bei mangelhafter Beratung vom Versicherungsmakler verlangen kann, so gestellt zu werden, als hätte er den erforderlichen Versicherungsschutz erhalten („Quasideckung“). Mit den AKB-Musterbedingungen hat der GDV im Jahr 2015 schließlich erstmalig die Fahrerschutzversicherung in die Bedingungen aufgenommen. Diese Änderungen haben uns veranlasst, das Thema Fahrerschutz erneut zu untersuchen. Schwerpunkte der Untersuchung waren der Bekanntheitsgrad in Deutschland und die inhaltlichen Änderungen in der Fahrerschutzversicherung.

1. Die Fahrerschutzversicherung

Erleidet der Fahrer eines Fahrzeugs einen Schaden, sind die finanziellen Folgen, die durch einen erlittenen Personenschaden entstanden sind, nur dann gedeckt, wenn ein Unfallgegner dafür haftbar

Hat dieser Artikel Ihr Interesse geweckt und möchten Sie ihn (weiter-)lesen?

Mit einem Abo der Zeitschrift für Versicherungswesen können Sie diesen und viele weitere interessante Artikel lesen. Sie haben die Wahl zwischen einem klassischen Print-Abo (AboClassic), das Sie gern mit dem Digitalzugang AboPlus Digital (AboPlus Digital) ergänzen können, oder einem rein digitalen Abo (AboDigital). Falls Sie sich erst später entscheiden wollen, nehmen Sie doch zunächst ein Probeabo, mit dem Sie alle Leistungen für 6 Ausgaben kostengünstig ausprobieren können. Wenn Sie nur genau diesen einen Artikel lesen möchten, ist eventuell auch eine Einzelheftbestellung für Sie interessant.

Falls Sie bereits einen Onlinezugang haben, melden Sie sich bitte unter www.allgemeiner-fachverlag.de/login/ an.

Kategorisiert in:


Abo

Zweimal im Monat fundierte Informationen über das Versicherungsgeschäft

Probeabo

Abonnement - Zeitschrift für Versicherungswesen
  • AboPlus Digital kostenfrei mitnutzen
  • 6 Ausgaben zum Kennenlernen
  • 30% Ersparnis

37,00 EUR

Auswählen

AboClassic

Abonnement - Zeitschrift für Versicherungswesen
  • Gedrucktes Heft
  • Laufzeit: 24 Ausgaben
  • 20% Ersparnis gegenüber Einzelpreis

162,00 EUR

Auswählen

AboDigital

Abonnement - Zeitschrift für Versicherungswesen
  • Digitale Ausgabe und Onlinebeiträge
  • Laufzeit: 24 Ausgaben
  • Zugriff auf komplettes Online-Archiv

162,00 EUR

Auswählen

AboPlus Digital

Abonnement - Zeitschrift für Versicherungswesen
  • Upgrade für AboClassic-Abonnenten
  • Digitale Ausgabe und Onlinebeiträge
  • Zugriff auf komplettes Online-Archiv

66,00 EUR

Auswählen

AboKombi

Abonnement - Zeitschrift für Versicherungswesen
  • Kombinieren Sie Print mit Digital
  • Gedrucktes Heft und digitale Ausgabe
  • Zugriff auf komplettes Online-Archiv

228,00 EUR

Auswählen

Weitere Produkte

Abonnement - Zeitschrift für Versicherungswesen
  • Einzelhefte
  • Sonder-/Schwerpunkthefte
  • Einbanddecken
  • Sonderdrucke


Auswählen