+49 (0)40 - 47 35 00 | Kontakt | Über uns

Die Kommunikation der digitalen Transformation im Finanzdienstleistungssektor: Eine Analyse der Pressemitteilungen von Banken und Versicherern

22. August 2018

Priv.-Doz. Dr. (habil.) Muhammed Altuntas (Universität zu Köln Institut für Versicherungswissenschaft) |
Dr. Gerrit Gößmann (Universität zu Köln Institut für Versicherungswissenschaft) |
Dr. Jannes Rauch (Universität zu Köln Institut für Versicherungswissenschaft) |

1. Einleitung

Der digitale Wandel greift tief in die Geschäftsmodelle von Finanzdienstleistern ein und führt zu vielfältigen Veränderungen und Herausforderungen für Banken und Versicherungsunternehmen. Im Mittelpunkt steht hierbei die Nutzung innovativer Technologien, da sich das Kundenverhalten dahingehend verändert hat, dass vom „digitalen Kunden“ die Rede ist (Vgl. GDV/GfK, 2016). Der digitale Kunde zeichnet sich insbesondere dadurch aus, dass er in seiner Kommunikation mit dem Finanzdienstleister kurze Reaktionszeiten und eine hohe Servicequalität erwartet. Er setzt zudem voraus, dass der Anbieter seine lebensphasenspezifischen Bedürfnisse kennt und individuelle Lösungen bereitstellt (Vgl. Cebulsky und Günther, 2015).

Zentrales Ziel der digitalen Transformation ist es, die „Customer Experience“ im Sinne eines holistischen Verbesserungsmanagements zu optimieren. Hierzu gehören auch Partnerschaften mit Fin- oder InsurTechs, um

Hat dieser Artikel Ihr Interesse geweckt und möchten Sie ihn (weiter-)lesen?

Mit einem Abo der Zeitschrift für Versicherungswesen können Sie diesen und viele weitere interessante Artikel lesen. Sie haben die Wahl zwischen einem klassischen Print-Abo (AboClassic), das Sie gern mit dem Digitalzugang AboPlus Digital (AboPlus Digital) ergänzen können, oder einem rein digitalen Abo (AboDigital). Falls Sie sich erst später entscheiden wollen, nehmen Sie doch zunächst ein Probeabo, mit dem Sie alle Leistungen für 6 Ausgaben kostengünstig ausprobieren können. Wenn Sie nur genau diesen einen Artikel lesen möchten, ist eventuell auch eine Einzelheftbestellung für Sie interessant.

Falls Sie bereits einen Onlinezugang haben, melden Sie sich bitte unter www.allgemeiner-fachverlag.de/login/ an.

Kategorisiert in:


Abo

Zweimal im Monat fundierte Informationen über das Versicherungsgeschäft

Probeabo

Abonnement - Zeitschrift für Versicherungswesen
  • AboPlus Digital kostenfrei mitnutzen
  • 6 Ausgaben zum Kennenlernen
  • 30% Ersparnis

34,00 EUR

Auswählen

AboClassic

Abonnement - Zeitschrift für Versicherungswesen
  • Gedrucktes Heft
  • Laufzeit: 24 Ausgaben
  • 20% Ersparnis gegenüber Einzelpreis

155,00 EUR

Auswählen

AboDigital

Abonnement - Zeitschrift für Versicherungswesen
  • Digitale Ausgabe und Onlinebeiträge
  • Laufzeit: 24 Ausgaben
  • Zugriff auf komplettes Online-Archiv

155,00 EUR

Auswählen

AboPlus Digital

Abonnement - Zeitschrift für Versicherungswesen
  • Upgrade für AboClassic-Abonnenten
  • Digitale Ausgabe und Onlinebeiträge
  • Zugriff auf komplettes Online-Archiv

60,00 EUR

Auswählen

AboKombi

Abonnement - Zeitschrift für Versicherungswesen
  • Kombinieren Sie Print mit Digital
  • Gedrucktes Heft und digitale Ausgabe
  • Zugriff auf komplettes Online-Archiv

215,00 EUR

Auswählen

Weitere Produkte

Abonnement - Zeitschrift für Versicherungswesen
  • Einzelhefte
  • Sonder-/Schwerpunkthefte
  • Einbanddecken
  • Sonderdrucke


Auswählen