+49 (0)40 - 47 35 00 | Kontakt | Über uns

Die latenten Steuern in der Solvabilitätsübersicht von Versicherungsunternehmen

15. Februar 2022

Dr. Heiko Buck (WP/StB, Versicherungskaufmann, ö.b.u.v. Sachverständiger, in eigener Kanzlei als Wirtschaftsprüfer/Steuerberater und gerichtlicher Gutachter für Unternehmensbewertungen in Hamburg tätig. Spezialgebiete sind die Bewertung, Beratung und Prüfung von Versicherungsunternehmen, Versicherungs¬maklern und Versicherungsbeständen. (www.heiko-buck.de)) |

I. Einleitung

Das Thema aktive latente Steuern und deren Werthaltigkeit in Solvency II könnte mit dem Rückgang stiller Reserven und etwaigem zusätzlichem Druck im Zusammenhang mit dem Erreichen einer angemessenen Solvabilitätsquote zunehmend an Bedeutung gewinnen. Damit Versicherungsunternehmen aktive latente Steuern zum Ausgleich der Verluste den ökonomischen Eigenmitteln zurechnen können, müssen die von der BaFin formulierten Anforderungen erfüllt werden.

Die BaFin hatte im Herbst 2020 eine Untersuchung vorgenommen, wie die deutschen Versicherungsunternehmen die latenten Steuern in der Solvenzbilanz berücksichtigen und ob adäquate Werthaltigkeitsnachweise im Falle aktivierter latenter Steueransprüche vorliegen. Nach Auffassung der BaFin fielen die Ergebnisse „ernüchternd“ aus, da insbesondere die erforderlichen Wertnachweise, aber auch das Reporting im ORSA-Bericht und im regelmäßigen aufsichtlichen Bericht (RSR) häufig „wenig

Hat dieser Artikel Ihr Interesse geweckt und möchten Sie ihn (weiter-)lesen?

Mit einem Abo der Zeitschrift für Versicherungswesen können Sie diesen und viele weitere interessante Artikel lesen. Sie haben die Wahl zwischen einem klassischen Print-Abo (AboClassic), das Sie gern mit dem Digitalzugang AboPlus Digital (AboPlus Digital) ergänzen können, oder einem rein digitalen Abo (AboDigital). Falls Sie sich erst später entscheiden wollen, nehmen Sie doch zunächst ein Probeabo, mit dem Sie alle Leistungen für 6 Ausgaben kostengünstig ausprobieren können. Wenn Sie nur genau diesen einen Artikel lesen möchten, ist eventuell auch eine Einzelheftbestellung für Sie interessant.

Falls Sie bereits einen Onlinezugang haben, melden Sie sich bitte unter www.allgemeiner-fachverlag.de/login/ an.

Kategorisiert in:


Abo

Zweimal im Monat fundierte Informationen über das Versicherungsgeschäft

Probeabo

Abonnement - Zeitschrift für Versicherungswesen
  • AboPlus Digital kostenfrei mitnutzen
  • 3 Ausgaben zum Kennenlernen
  • 30% Ersparnis

37,00 EUR

Auswählen

AboClassic

Abonnement - Zeitschrift für Versicherungswesen
  • Gedrucktes Heft
  • Erscheinungsweise: monatlich
  • 20% Ersparnis gegenüber Einzelpreis

162,00 EUR

Auswählen

AboDigital

Abonnement - Zeitschrift für Versicherungswesen
  • Digitale Ausgabe und Onlinebeiträge
  • Erscheinungsweise: monatlich
  • Zugriff auf komplettes Online-Archiv

162,00 EUR

Auswählen

AboPlus Digital

Abonnement - Zeitschrift für Versicherungswesen
  • Upgrade für AboClassic-Abonnenten
  • Digitale Ausgabe und Onlinebeiträge
  • Zugriff auf komplettes Online-Archiv

66,00 EUR

Auswählen

AboKombi

Abonnement - Zeitschrift für Versicherungswesen
  • Kombinieren Sie Print mit Digital
  • Gedrucktes Heft und digitale Ausgabe
  • Zugriff auf komplettes Online-Archiv

228,00 EUR

Auswählen

Weitere Produkte

Abonnement - Zeitschrift für Versicherungswesen
  • Einzelhefte
  • Sonder-/Schwerpunkthefte
  • Einbanddecken
  • Sonderdrucke


Auswählen