+49 (0)40 - 47 35 00 | Kontakt | Über uns

Die Musterfeststellungsklage ist auf dem Weg – neue Lasten für die Versicherer?

29. Juni 2018

Bringt das geplante Gesetz zur Schaffung einer Musterfeststellungsklage neue Lasten für die Branche? AonBenfield-Chef Jan-Oliver Thofern sieht darin ein großes Haftungsrisiko für die deutschen Versicherer. Der Druck der Politik und der Regulierer auf die Branche habe in den letzten Jahren generell kontinuierlich zugenommen, und die Einführung des neuen Klagerechtes für Verbraucher sei die aktuellste Stufe dieser Entwicklung. Den Versicherern ist es wichtig, dass durch das neue Verfahren keine „Klageindustrie“ wie in den USA entsteht, wo das ClassActions-System, getrieben von hochspezialisierten Anwälten, mittlerweile zu gewaltigen Schadenersatzsummen und hohen Lasten für die Versicherer geführt hat. Im deutschen Gesetz, dass die große Koalition äußerst schnell auf den Weg bringen will, um es noch vor der Verjährung der ersten Ansprüche aus der Diesel-Affäre zum 1. November in Kraft treten zu lassen, haben nur gemeinnützige Verbände ein Klagerecht. Mindestens 50 Verbraucher müssen sich dafür in ein entsprechendes Klageregister eintragen lassen.

Axel Kleinlein, Chef des Bundes

Hat dieser Artikel Ihr Interesse geweckt und möchten Sie ihn (weiter-)lesen?

Mit einem Abo der Zeitschrift für Versicherungswesen können Sie diesen und viele weitere interessante Artikel lesen. Sie haben die Wahl zwischen einem klassischen Print-Abo (AboClassic), das Sie gern mit dem Digitalzugang AboPlus Digital (AboPlus Digital) ergänzen können, oder einem rein digitalen Abo (AboDigital). Falls Sie sich erst später entscheiden wollen, nehmen Sie doch zunächst ein Probeabo, mit dem Sie alle Leistungen für 6 Ausgaben kostengünstig ausprobieren können. Wenn Sie nur genau diesen einen Artikel lesen möchten, ist eventuell auch eine Einzelheftbestellung für Sie interessant.

Falls Sie bereits einen Onlinezugang haben, melden Sie sich bitte unter www.allgemeiner-fachverlag.de/login/ an.

Kategorisiert in:


Abo

Zweimal im Monat fundierte Informationen über das Versicherungsgeschäft

Probeabo

Abonnement - Zeitschrift für Versicherungswesen
  • AboPlus Digital kostenfrei mitnutzen
  • 6 Ausgaben zum Kennenlernen
  • 30% Ersparnis

34,00 EUR

Auswählen

AboClassic

Abonnement - Zeitschrift für Versicherungswesen
  • Gedrucktes Heft
  • Laufzeit: 24 Ausgaben
  • 20% Ersparnis gegenüber Einzelpreis

155,00 EUR

Auswählen

AboDigital

Abonnement - Zeitschrift für Versicherungswesen
  • Digitale Ausgabe und Onlinebeiträge
  • Laufzeit: 24 Ausgaben
  • Zugriff auf komplettes Online-Archiv

155,00 EUR

Auswählen

AboPlus Digital

Abonnement - Zeitschrift für Versicherungswesen
  • Upgrade für AboClassic-Abonnenten
  • Digitale Ausgabe und Onlinebeiträge
  • Zugriff auf komplettes Online-Archiv

60,00 EUR

Auswählen

AboKombi

Abonnement - Zeitschrift für Versicherungswesen
  • Kombinieren Sie Print mit Digital
  • Gedrucktes Heft und digitale Ausgabe
  • Zugriff auf komplettes Online-Archiv

215,00 EUR

Auswählen

Weitere Produkte

Abonnement - Zeitschrift für Versicherungswesen
  • Einzelhefte
  • Sonder-/Schwerpunkthefte
  • Einbanddecken
  • Sonderdrucke


Auswählen