+49 (0)40 - 47 35 00 | Kontakt | Über uns

Die PKV im ersten Pandemie-Jahr – Entwicklungstrends der deutschen privaten Krankenversicherung im Jahr 2020

15. November 2021

Prof. Dr. Thomas Neusius (Aktuar (DAV), ist Professor für Quantitative Methoden und Versicherung an der Wiesbaden Business School der Hochschule RheinMain und Leiter des Instituts wifin.) |
Alexander Krauskopf (Dipl.-Math., Aktuar (DAV), CERA, ist Teamleiter Krankenversicherung bei Milliman, Düsseldorf.) |
Philine Friedrichsen (studiert Gesundheitsökonomie und ist wissenschaftliche Hilfskraft an der Wiesbaden Business School.) |

Die Corona-Pandemie hat das Land im Griff – aber in den Zahlen der PKV ist sie 2020 noch nicht so recht angekommen. Der Wechselsaldo zwischen PKV und GKV liegt ähnlich wie im Vorjahr, wieder übersteigen die Sterbefälle den Neuzugang. Die Prämien passen viele Gesellschaften an, insbesondere die Pflegeversicherung setzt den Prämienanstieg fort. Und im Bundestagswahlkampf war die Bürgerversicherung wieder da. Erstmalig erscheint nun in Berlin eine politische Mehrheit ihrer Befürworter in greifbarer Nähe. Die Pflegeversicherung könnte dabei in der neuen Bundesregierung zum Versuchsballon werden.

1. Nichts Neues im Neugeschäft

Die PKV konnte auch im Jahr 2020 mehr

Hat dieser Artikel Ihr Interesse geweckt und möchten Sie ihn (weiter-)lesen?

Mit einem Abo der Zeitschrift für Versicherungswesen können Sie diesen und viele weitere interessante Artikel lesen. Sie haben die Wahl zwischen einem klassischen Print-Abo (AboClassic), das Sie gern mit dem Digitalzugang AboPlus Digital (AboPlus Digital) ergänzen können, oder einem rein digitalen Abo (AboDigital). Falls Sie sich erst später entscheiden wollen, nehmen Sie doch zunächst ein Probeabo, mit dem Sie alle Leistungen für 6 Ausgaben kostengünstig ausprobieren können. Wenn Sie nur genau diesen einen Artikel lesen möchten, ist eventuell auch eine Einzelheftbestellung für Sie interessant.

Falls Sie bereits einen Onlinezugang haben, melden Sie sich bitte unter www.allgemeiner-fachverlag.de/login/ an.

Kategorisiert in:


Abo

Zweimal im Monat fundierte Informationen über das Versicherungsgeschäft

Probeabo

Abonnement - Zeitschrift für Versicherungswesen
  • AboPlus Digital kostenfrei mitnutzen
  • 6 Ausgaben zum Kennenlernen
  • 30% Ersparnis

34,00 EUR

Auswählen

AboClassic

Abonnement - Zeitschrift für Versicherungswesen
  • Gedrucktes Heft
  • Laufzeit: 24 Ausgaben
  • 20% Ersparnis gegenüber Einzelpreis

155,00 EUR

Auswählen

AboDigital

Abonnement - Zeitschrift für Versicherungswesen
  • Digitale Ausgabe und Onlinebeiträge
  • Laufzeit: 24 Ausgaben
  • Zugriff auf komplettes Online-Archiv

155,00 EUR

Auswählen

AboPlus Digital

Abonnement - Zeitschrift für Versicherungswesen
  • Upgrade für AboClassic-Abonnenten
  • Digitale Ausgabe und Onlinebeiträge
  • Zugriff auf komplettes Online-Archiv

60,00 EUR

Auswählen

AboKombi

Abonnement - Zeitschrift für Versicherungswesen
  • Kombinieren Sie Print mit Digital
  • Gedrucktes Heft und digitale Ausgabe
  • Zugriff auf komplettes Online-Archiv

215,00 EUR

Auswählen

Weitere Produkte

Abonnement - Zeitschrift für Versicherungswesen
  • Einzelhefte
  • Sonder-/Schwerpunkthefte
  • Einbanddecken
  • Sonderdrucke


Auswählen