+49 (0)40 - 47 35 00 | Kontakt | Über uns

Die Probleme der Insurtechs

15. Dezember 2021

M.S. |

Die Insurtechs sind im deutschen Versicherungsmarkt bislang deutlich hinter den großen Erwartungen zurückgeblieben, die Gründer, Investoren, Berater und Meinungsmacher der Startup-Szene geschürt haben. Dies könnte vielleicht daran liegen, dass man sie eigentlich nicht braucht. Ramin Niroumand, Gründer und Chef des Inkubators Finleap, hat kürzlich auf einer Konferenz der Süddeutschen Zeitung in bemerkenswerter Offenheit über die Probleme von Versicherungs-Startups gesprochen.

Zum einen machte er nach einem Bericht des Versicherungsmonitors Überregulierung durch die BaFin als großen Hemmschuh für die Insurtechs aus. Der Behörde warf er Innovationsfeindlichkeit vor: „Es ist für uns schon eine Herausforderung, wenn sich eine Aufsicht offiziell dazu bekennt, dass sie digitale Geschäftsmodelle im Versicherungsbereich nicht positiv sieht.“

Aber ein anderer wesentlicher Grund für die schwache Entwicklung von Insurtechs liegt nach Niroumand in der Besonderheit des Versicherungsgeschäfts. Es gibt es hier offenbar Konkurrenz, die man nicht auf dem Schirm hatte. Die Existenz von hochspezialisierten Assekuradeuren erschwere Insurtechs oft

Hat dieser Artikel Ihr Interesse geweckt und möchten Sie ihn (weiter-)lesen?

Mit einem Abo der Zeitschrift für Versicherungswesen können Sie diesen und viele weitere interessante Artikel lesen. Sie haben die Wahl zwischen einem klassischen Print-Abo (AboClassic), das Sie gern mit dem Digitalzugang AboPlus Digital (AboPlus Digital) ergänzen können, oder einem rein digitalen Abo (AboDigital). Falls Sie sich erst später entscheiden wollen, nehmen Sie doch zunächst ein Probeabo, mit dem Sie alle Leistungen für 6 Ausgaben kostengünstig ausprobieren können. Wenn Sie nur genau diesen einen Artikel lesen möchten, ist eventuell auch eine Einzelheftbestellung für Sie interessant.

Falls Sie bereits einen Onlinezugang haben, melden Sie sich bitte unter www.allgemeiner-fachverlag.de/login/ an.

Kategorisiert in:


Abo

Zweimal im Monat fundierte Informationen über das Versicherungsgeschäft

Probeabo

Abonnement - Zeitschrift für Versicherungswesen
  • AboPlus Digital kostenfrei mitnutzen
  • 3 Ausgaben zum Kennenlernen
  • 30% Ersparnis

37,00 EUR

Auswählen

AboClassic

Abonnement - Zeitschrift für Versicherungswesen
  • Gedrucktes Heft
  • Erscheinungsweise: monatlich
  • 20% Ersparnis gegenüber Einzelpreis

162,00 EUR

Auswählen

AboDigital

Abonnement - Zeitschrift für Versicherungswesen
  • Digitale Ausgabe und Onlinebeiträge
  • Erscheinungsweise: monatlich
  • Zugriff auf komplettes Online-Archiv

162,00 EUR

Auswählen

AboPlus Digital

Abonnement - Zeitschrift für Versicherungswesen
  • Upgrade für AboClassic-Abonnenten
  • Digitale Ausgabe und Onlinebeiträge
  • Zugriff auf komplettes Online-Archiv

66,00 EUR

Auswählen

AboKombi

Abonnement - Zeitschrift für Versicherungswesen
  • Kombinieren Sie Print mit Digital
  • Gedrucktes Heft und digitale Ausgabe
  • Zugriff auf komplettes Online-Archiv

228,00 EUR

Auswählen

Weitere Produkte

Abonnement - Zeitschrift für Versicherungswesen
  • Einzelhefte
  • Sonder-/Schwerpunkthefte
  • Einbanddecken
  • Sonderdrucke


Auswählen