+49 (0)40 - 47 35 00 | Kontakt | Über uns

Die Problemzonen der Honorarberatung

15. April 2018

Dr. Marc Surminski |

Der Streit zwischen der Verbraucherzentrale Hamburg und der Prisma Life und ihrem Vertriebspartner Afa zeigt, welche Probleme im Bereich der Honorarberatung liegen. Während in der klassischen Provisionsvergütung durch schärfere Regulierung die Möglichkeiten zu Exzessen zuletzt immer stärker begrenzt wurden, bietet die Beratung gegen Honorar vielfältige Möglichkeiten der Vergütungs- und Risikooptimierung für Vermittler. Das Loblied, das Verbraucherschützer und Politiker seit vielen Jahren auf die Honorarvergütung anstimmen, blendet die Schattenseiten dieser Variante konsequent aus. Dies räumte jetzt auch die Verbraucherzentrale Hamburg ein, die in einer Alarm-Meldung vor dem Liechtensteiner Lebensversicherer Prisma Life warnte, weil beim Vertrieb der Netto-Policen über den Mehrfachagenten Afa zu hohe Abschlusshonorare fällig würden, die zudem auch nach Stornierung des Versicherungsvertrages weiter zu bedienen seien.

„Grundsätzlich befürworten wir eine gesonderte Vergütung bei der Beratungsleistung, losgelöst vom Vertragsabschluss“, stellte die Verbraucherzentrale klar. Bei der Afa gebe es jedoch Zweifel, ob es sich wirklich um eine umfassende und

Hat dieser Artikel Ihr Interesse geweckt und möchten Sie ihn (weiter-)lesen?

Mit einem Abo der Zeitschrift für Versicherungswesen können Sie diesen und viele weitere interessante Artikel lesen. Sie haben die Wahl zwischen einem klassischen Print-Abo (AboClassic), das Sie gern mit dem Digitalzugang AboPlus Digital (AboPlus Digital) ergänzen können, oder einem rein digitalen Abo (AboDigital). Falls Sie sich erst später entscheiden wollen, nehmen Sie doch zunächst ein Probeabo, mit dem Sie alle Leistungen für 6 Ausgaben kostengünstig ausprobieren können. Wenn Sie nur genau diesen einen Artikel lesen möchten, ist eventuell auch eine Einzelheftbestellung für Sie interessant.

Falls Sie bereits einen Onlinezugang haben, melden Sie sich bitte unter www.allgemeiner-fachverlag.de/login/ an.

Kategorisiert in:


Abo

Zweimal im Monat fundierte Informationen über das Versicherungsgeschäft

Probeabo

Abonnement - Zeitschrift für Versicherungswesen
  • AboPlus Digital kostenfrei mitnutzen
  • 6 Ausgaben zum Kennenlernen
  • 30% Ersparnis

34,00 EUR

Auswählen

AboClassic

Abonnement - Zeitschrift für Versicherungswesen
  • Gedrucktes Heft
  • Laufzeit: 24 Ausgaben
  • 20% Ersparnis gegenüber Einzelpreis

155,00 EUR

Auswählen

AboDigital

Abonnement - Zeitschrift für Versicherungswesen
  • Digitale Ausgabe und Onlinebeiträge
  • Laufzeit: 24 Ausgaben
  • Zugriff auf komplettes Online-Archiv

155,00 EUR

Auswählen

AboPlus Digital

Abonnement - Zeitschrift für Versicherungswesen
  • Upgrade für AboClassic-Abonnenten
  • Digitale Ausgabe und Onlinebeiträge
  • Zugriff auf komplettes Online-Archiv

60,00 EUR

Auswählen

AboKombi

Abonnement - Zeitschrift für Versicherungswesen
  • Kombinieren Sie Print mit Digital
  • Gedrucktes Heft und digitale Ausgabe
  • Zugriff auf komplettes Online-Archiv

215,00 EUR

Auswählen

Weitere Produkte

Abonnement - Zeitschrift für Versicherungswesen
  • Einzelhefte
  • Sonder-/Schwerpunkthefte
  • Einbanddecken
  • Sonderdrucke


Auswählen