+49 (0)40 - 47 35 00 | Kontakt | Über uns

Die Renaissance der Wertpapierleihe

15. Oktober 2019

Dr. Philipp Kissing (ALM-Referent eines Versicherungskonzerns) |

Die Erwirtschaftung solider Kapitalerträge aus hinreichend sicherem Zinsträgerbestand stellt für Investoren im aktuellen Marktumfeld eine zunehmende Herausforderung dar. Die Wertpapierleihe als etabliertes Instrumentarium zur Erwirtschaftung möglicher Zusatzbeiträgen gewinnt daher insbesondere in der Versicherungswirtschaft an Relevanz. Doch welche Besonderheiten sind hier zu berücksichtigen?Das anhaltende Niedrigzinsumfeld bringt für die Versicherungsbranche grundlegende Veränderungen mit sich und dominiert neben der Digitalisierung den strategischen Arbeitsbereich vieler Assekuranzen. Obschon die Relevanz der Erwirtschaftung stabiler Kapitalerträge insbesondere aus dem Zinsträgerbestand keineswegs auf die Lebensversicherung beschränkt ist, so stellt diese doch regelmäßig aufgrund ihrer hohen Kapitalanlagevolumina sowie gleichzeitig längerfristiger Verpflichtungen in besonderem Maße einen geeigneten Vertragspartner im Rahmen von Wertpapierleihetransaktionen dar.

In Abgrenzung zu den potentiellen Motivationen zum Abschluss einer Wertpapierleihetransaktion wie z.B. der Refinanzierung, ihrer Nutzung zur Steuergestaltung oder zur Lieferung leerverkaufter Wertpapiere fungiert die Assekuranz regelmäßig als Verleiher in diesem Rechtsgeschäft und zielt somit auf die Optimierung der Rendite

Hat dieser Artikel Ihr Interesse geweckt und möchten Sie ihn (weiter-)lesen?

Mit einem Abo der Zeitschrift für Versicherungswesen können Sie diesen und viele weitere interessante Artikel lesen. Sie haben die Wahl zwischen einem klassischen Print-Abo (AboClassic), das Sie gern mit dem Digitalzugang AboPlus Digital (AboPlus Digital) ergänzen können, oder einem rein digitalen Abo (AboDigital). Falls Sie sich erst später entscheiden wollen, nehmen Sie doch zunächst ein Probeabo, mit dem Sie alle Leistungen für 6 Ausgaben kostengünstig ausprobieren können. Wenn Sie nur genau diesen einen Artikel lesen möchten, ist eventuell auch eine Einzelheftbestellung für Sie interessant.

Falls Sie bereits einen Onlinezugang haben, melden Sie sich bitte unter www.allgemeiner-fachverlag.de/login/ an.

Kategorisiert in:


Abo

Zweimal im Monat fundierte Informationen über das Versicherungsgeschäft

Probeabo

Abonnement - Zeitschrift für Versicherungswesen
  • AboPlus Digital kostenfrei mitnutzen
  • 6 Ausgaben zum Kennenlernen
  • 30% Ersparnis

34,00 EUR

Auswählen

AboClassic

Abonnement - Zeitschrift für Versicherungswesen
  • Gedrucktes Heft
  • Laufzeit: 24 Ausgaben
  • 20% Ersparnis gegenüber Einzelpreis

155,00 EUR

Auswählen

AboDigital

Abonnement - Zeitschrift für Versicherungswesen
  • Digitale Ausgabe und Onlinebeiträge
  • Laufzeit: 24 Ausgaben
  • Zugriff auf komplettes Online-Archiv

155,00 EUR

Auswählen

AboPlus Digital

Abonnement - Zeitschrift für Versicherungswesen
  • Upgrade für AboClassic-Abonnenten
  • Digitale Ausgabe und Onlinebeiträge
  • Zugriff auf komplettes Online-Archiv

60,00 EUR

Auswählen

AboKombi

Abonnement - Zeitschrift für Versicherungswesen
  • Kombinieren Sie Print mit Digital
  • Gedrucktes Heft und digitale Ausgabe
  • Zugriff auf komplettes Online-Archiv

215,00 EUR

Auswählen

Weitere Produkte

Abonnement - Zeitschrift für Versicherungswesen
  • Einzelhefte
  • Sonder-/Schwerpunkthefte
  • Einbanddecken
  • Sonderdrucke


Auswählen