| +49 (0)40 - 47 35 00

Die Risikotragfähigkeit – Wahn und Sinn

1. März 2018

Prof. Dr. Harald Brachmann |

1. Die Risikotragfähigkeit

Die Risikotragfähigkeit (Risikobelastbarkeit) bezieht sich auf der einen Seite auf die vom VU vorgehaltenen anrechnungsfähigen Eigenmittel und auf der anderen Seite auf die vom Gesetzgeber vorgegebenen Solvabilitätskapitalanforderungen (s. §§ 94, 100 VAG, Anlage 3 (SCR) VAG) bzw. Mindestkapitalanforderungen (s. § 95 VAG). Die anrechnungsfähigen Eigenmittel (s. § 89 VAG) ergeben sich aus den Basiseigenmitteln (Überschuss der Vermögenswerte über den Verbindlichkeiten (Reinvermögen) und den nachrangigen Verbindlichkeiten) und den (genehmigungspflichtigen) ergänzenden Eigenmitteln (s. § 90 VAG).

Die Mindesthöhe der Solvabilitätskapitalanforderung wird durch die Einschätzung des spartenspezifischen Risikos (z. B. im Bereich der LV das Sterblichkeitsrisiko, Langlebigkeitsrisiko), Marktrisikos (die Unsicherheit über Veränderungen von Marktpreisen und –kursen), Kreditrisikos (das Risiko von Verlusten aufgrund unerwarteter Ausfälle oder unerwarteter Bonitätsverschlechterungen von Geschäftspartnern) und operationellen Risikos (das Risiko von Verlusten aufgrund von unzulänglichen und fehlgeschlagenen Prozessen oder aus mitarbeiter- und systembedingten Vorfällen) bestimmt (s. § 97 VAG). Die Mindestkapitalanforderung

Hat dieser Inhalt Ihr Interesse geweckt und möchten Sie ihn (weiter-)lesen?

Mit unserem Probeabonnement können Sie unsere Printausgabe Zeitschrift für Versicherungswesen kennenlernen und zusätzlich AboPlus Digital während der Probeabolaufzeit kostenfrei nutzen. Oder bestellen Sie gleich ein reguläres Abonnement der ZfV (AboClassic). Gerne können Sie es mit unserem AboPlus Digital ergänzen. Alternativ können Sie Artikel auch als Einzelheft bestellen.

Kategorisiert in:


Abo

Zweimal im Monat fundierte Informationen über das Versicherungsgeschäft

Probeabonnement

Jetzt 6 Ausgaben für nur 34€ testen und kostenfrei AboPlus Digital nutzen

30% sparen
Abonnement - Zeitschrift für Versicherungswesen
  • AboPlus Digital während der Probeabolaufzeit kostenfrei nutzen
  • 3 Monate Laufzeit
  • 14-tägige Erscheinungsweise
Zum Angebot

Jahresabonnement

Unabhängige und umfassende Fachberichterstattung

AboClassic / AboPlus Digital
Abonnement - Zeitschrift für Versicherungswesen
  • AboPlus Digital – die neue Ergänzung zu Ihrem AboClassic
  • 40% Rabatt für Studierende
  • 14-tägige Erscheinungsweise
Zum Angebot

Produkte

Einzelhefte und mehr

Alle Ausgaben
Abonnement - Zeitschrift für Versicherungswesen
  • Einzelheft nach Wunsch
  • Sonder-/Schwerpunkthefte
  • Umfassendes Archiv
Zum Angebot