+49 (0)40 - 47 35 00 | Kontakt | Über uns

Digitalisierung in der Assekuranz – Nicht alle Wege führen nach Rom

14. August 2018

Dr. Dirk Schmidt-Gallas (Member of the Board bei der globalen Marketing- und Vertriebsberatung Simon-Kucher & Partners; Dirk.Schmidt-Gallas@simon-kucher.de) |
Stefanie Grunert (Director bei Simon-Kucher mit Sitz in Köln; Stefanie.Grunert@simon-kucher.de) |

Die Versicherer arbeiten mit Hochdruck am Thema Digitalisierung. Aufwand und Nutzen stehen dabei aber häufig in einem schlechten Verhältnis. Gebraucht werden ganzheitliche Multi-Kanal-Strategien.

Versicherungen beschäftigen sich intensiv mit Digitalisierungsinitiativen, dem Aufbau neuer Einheiten und digitalen Innovationslaboren. Es fehlt jedoch häufig an einem klaren Plan und einer ganzheitlichen Digitalisierungsstrategie, weshalb Bemühungen viel zu oft in einem zusammenhangslosen Mischmasch enden: Prozesse sind nicht durchgehend definiert, Kanäle werden nicht integriert. Vielmehr verschlingt punktueller Aktionismus enorme Ressourcen, ohne dass der Mehrwert für Kunde und Unternehmen frühzeitig quantifiziert wird. Daher spiegeln sich die digitalen Bemühungen der Versicherungen nicht angemessen im Umsatz wider, geschweige denn im Endergebnis.

Digitalisierung ist kein neues Thema in der Assekuranz Onlinekanäle werden teilweise schon seit Jahrzehnten für Vertrieb und Kommunikation eingesetzt. In

Hat dieser Artikel Ihr Interesse geweckt und möchten Sie ihn (weiter-)lesen?

Mit einem Abo der Zeitschrift für Versicherungswesen können Sie diesen und viele weitere interessante Artikel lesen. Sie haben die Wahl zwischen einem klassischen Print-Abo (AboClassic), das Sie gern mit dem Digitalzugang AboPlus Digital (AboPlus Digital) ergänzen können, oder einem rein digitalen Abo (AboDigital). Falls Sie sich erst später entscheiden wollen, nehmen Sie doch zunächst ein Probeabo, mit dem Sie alle Leistungen für 6 Ausgaben kostengünstig ausprobieren können. Wenn Sie nur genau diesen einen Artikel lesen möchten, ist eventuell auch eine Einzelheftbestellung für Sie interessant.

Falls Sie bereits einen Onlinezugang haben, melden Sie sich bitte unter www.allgemeiner-fachverlag.de/login/ an.

Kategorisiert in:


Abo

Zweimal im Monat fundierte Informationen über das Versicherungsgeschäft

Probeabo

Abonnement - Zeitschrift für Versicherungswesen
  • AboPlus Digital kostenfrei mitnutzen
  • 6 Ausgaben zum Kennenlernen
  • 30% Ersparnis

34,00 EUR

Auswählen

AboClassic

Abonnement - Zeitschrift für Versicherungswesen
  • Gedrucktes Heft
  • Laufzeit: 24 Ausgaben
  • 20% Ersparnis gegenüber Einzelpreis

155,00 EUR

Auswählen

AboDigital

Abonnement - Zeitschrift für Versicherungswesen
  • Digitale Ausgabe und Onlinebeiträge
  • Laufzeit: 24 Ausgaben
  • Zugriff auf komplettes Online-Archiv

155,00 EUR

Auswählen

AboPlus Digital

Abonnement - Zeitschrift für Versicherungswesen
  • Upgrade für AboClassic-Abonnenten
  • Digitale Ausgabe und Onlinebeiträge
  • Zugriff auf komplettes Online-Archiv

60,00 EUR

Auswählen

AboKombi

Abonnement - Zeitschrift für Versicherungswesen
  • Kombinieren Sie Print mit Digital
  • Gedrucktes Heft und digitale Ausgabe
  • Zugriff auf komplettes Online-Archiv

215,00 EUR

Auswählen

Weitere Produkte

Abonnement - Zeitschrift für Versicherungswesen
  • Einzelhefte
  • Sonder-/Schwerpunkthefte
  • Einbanddecken
  • Sonderdrucke


Auswählen