+49 (0)40 - 47 35 00 | Kontakt | Über uns

Digitalisierung: „Kein Grund zu übertriebener Hektik“

1. Januar 2018

Dr. Marc Surminski |

Der Digitalisierungshype hat die deutsche Versicherungswirtschaft voll erfasst. Berater und Medien predigen die Botschaft vom disruptiven Wandel, der auf die Branche zukommen und sie grundlegend verändern werde. Hermann Kasten sieht das anders. Der Vorstandsvorsitzende der VGH empfiehlt einen besonnenen Umgang mit dem Thema. „Ich glaube nicht an disruptive Veränderungen“, sagte er kürzlich bei einem Pressegespräch in Hannover. Die Versicherungswirtschaft werde sich nur langsam verändern, weil sich auch das Kundenverhalten nur langsam ändere. „Das gibt uns Zeit, unser Geschäftsmodell zukunftsfähig zu machen.“

Es sei ein Fehler, von den Veränderungen der Bankenwelt 1:1 auf die Assekuranz zu schließen. Bei den Banken gebe es durch die regelmäßigen Kundenkontakte viel mehr Angriffspunkte, um das Kundenerlebnis zu digitalisieren. „Bei diesen Convenience-Themen ist die Durchschlagskraft neuer digitaler Lösungen deutlich höher als in unserer Branche. Deshalb sehe ich keinen Grund zu übertriebener Hektik bei der Digitalisierung“, erklärte Kasten. Im Vertrieb erwartet der Manager nicht,

Hat dieser Artikel Ihr Interesse geweckt und möchten Sie ihn (weiter-)lesen?

Mit einem Abo der Zeitschrift für Versicherungswesen können Sie diesen und viele weitere interessante Artikel lesen. Sie haben die Wahl zwischen einem klassischen Print-Abo (AboClassic), das Sie gern mit dem Digitalzugang AboPlus Digital (AboPlus Digital) ergänzen können, oder einem rein digitalen Abo (AboDigital). Falls Sie sich erst später entscheiden wollen, nehmen Sie doch zunächst ein Probeabo, mit dem Sie alle Leistungen für 6 Ausgaben kostengünstig ausprobieren können. Wenn Sie nur genau diesen einen Artikel lesen möchten, ist eventuell auch eine Einzelheftbestellung für Sie interessant.

Falls Sie bereits einen Onlinezugang haben, melden Sie sich bitte unter www.allgemeiner-fachverlag.de/login/ an.

Kategorisiert in:


Abo

Zweimal im Monat fundierte Informationen über das Versicherungsgeschäft

Probeabo

Abonnement - Zeitschrift für Versicherungswesen
  • AboPlus Digital kostenfrei mitnutzen
  • 6 Ausgaben zum Kennenlernen
  • 30% Ersparnis

34,00 EUR

Auswählen

AboClassic

Abonnement - Zeitschrift für Versicherungswesen
  • Gedrucktes Heft
  • Laufzeit: 24 Ausgaben
  • 20% Ersparnis gegenüber Einzelpreis

155,00 EUR

Auswählen

AboDigital

Abonnement - Zeitschrift für Versicherungswesen
  • Digitale Ausgabe und Onlinebeiträge
  • Laufzeit: 24 Ausgaben
  • Zugriff auf komplettes Online-Archiv

155,00 EUR

Auswählen

AboPlus Digital

Abonnement - Zeitschrift für Versicherungswesen
  • Upgrade für AboClassic-Abonnenten
  • Digitale Ausgabe und Onlinebeiträge
  • Zugriff auf komplettes Online-Archiv

60,00 EUR

Auswählen

AboKombi

Abonnement - Zeitschrift für Versicherungswesen
  • Kombinieren Sie Print mit Digital
  • Gedrucktes Heft und digitale Ausgabe
  • Zugriff auf komplettes Online-Archiv

215,00 EUR

Auswählen

Weitere Produkte

Abonnement - Zeitschrift für Versicherungswesen
  • Einzelhefte
  • Sonder-/Schwerpunkthefte
  • Einbanddecken
  • Sonderdrucke


Auswählen