+49 (0)40 - 47 35 00 | Kontakt | Über uns

Direkte Mogelpackung im Vertrieb

2. August 2019

Dr. Marc Surminski |

Direktvertrieb gilt als kostengünstig. In der Öffentlichkeit wird gern mit dem Wegfall der Abschlussprovisionen geworben; Direktanbieter sind in den einschlägigen Ratings und bei den Vergleichsportalen oftmals mit den günstigsten Preisen an der Spitze zu finden. Direkt digital zu verkaufen und die Kosten entsprechend niedrig zu halten ist auch das Geschäftsmodell einiger Insurtechs. So setzt der US-Versicherer Lemonade, der mittlerweile auch in Deutschland tätig ist, auf den direkten Kontakt zum Kunden und Empfehlungen in den sozialen Netzwerken.

Selbstbedienung funktioniert allerdings im Versicherungsgeschäft – im Unterschied zu anderen von der Digitalisierung durcheinandergewirbelten Branchen – hierzulande bisher kaum. Das musste auch Ottonova erfahren, der mit großem Medienrummel gestartete digitale Krankenversicherer. Weil die Abschlusszahlen offenbar mikroskopisch klein sind (genaue Angaben verweigert das Unternehmen eisern), ist man nun dazu übergegangen, die Produkte auch über Vergleichsplattformen anzubieten. Über diesen Vertriebsweg funktioniert das direkte Geschäft in Deutschland zumindest bei Massenprodukten wie Kfz gut. Die strategische

Hat dieser Artikel Ihr Interesse geweckt und möchten Sie ihn (weiter-)lesen?

Mit einem Abo der Zeitschrift für Versicherungswesen können Sie diesen und viele weitere interessante Artikel lesen. Sie haben die Wahl zwischen einem klassischen Print-Abo (AboClassic), das Sie gern mit dem Digitalzugang AboPlus Digital (AboPlus Digital) ergänzen können, oder einem rein digitalen Abo (AboDigital). Falls Sie sich erst später entscheiden wollen, nehmen Sie doch zunächst ein Probeabo, mit dem Sie alle Leistungen für 6 Ausgaben kostengünstig ausprobieren können. Wenn Sie nur genau diesen einen Artikel lesen möchten, ist eventuell auch eine Einzelheftbestellung für Sie interessant.

Falls Sie bereits einen Onlinezugang haben, melden Sie sich bitte unter www.allgemeiner-fachverlag.de/login/ an.

Kategorisiert in:


Abo

Zweimal im Monat fundierte Informationen über das Versicherungsgeschäft

Probeabo

Abonnement - Zeitschrift für Versicherungswesen
  • AboPlus Digital kostenfrei mitnutzen
  • 6 Ausgaben zum Kennenlernen
  • 30% Ersparnis

34,00 EUR

Auswählen

AboClassic

Abonnement - Zeitschrift für Versicherungswesen
  • Gedrucktes Heft
  • Laufzeit: 24 Ausgaben
  • 20% Ersparnis gegenüber Einzelpreis

155,00 EUR

Auswählen

AboDigital

Abonnement - Zeitschrift für Versicherungswesen
  • Digitale Ausgabe und Onlinebeiträge
  • Laufzeit: 24 Ausgaben
  • Zugriff auf komplettes Online-Archiv

155,00 EUR

Auswählen

AboPlus Digital

Abonnement - Zeitschrift für Versicherungswesen
  • Upgrade für AboClassic-Abonnenten
  • Digitale Ausgabe und Onlinebeiträge
  • Zugriff auf komplettes Online-Archiv

60,00 EUR

Auswählen

AboKombi

Abonnement - Zeitschrift für Versicherungswesen
  • Kombinieren Sie Print mit Digital
  • Gedrucktes Heft und digitale Ausgabe
  • Zugriff auf komplettes Online-Archiv

215,00 EUR

Auswählen

Weitere Produkte

Abonnement - Zeitschrift für Versicherungswesen
  • Einzelhefte
  • Sonder-/Schwerpunkthefte
  • Einbanddecken
  • Sonderdrucke


Auswählen