+49 (0)40 - 47 35 00 | Kontakt | Über uns

D&O unter Druck

1. Februar 2021

Der D&O-Markt bleibt weiter unter Druck. Die aktuelle Sanierung in der Gewerbe und Industrieversicherung trifft auch den D&O-Bereich hart, der viele Jahre von üppigen Bedingungserweiterungen und niedrigen Prämien geprägt war. Jetzt sind in der Erneuerung zum 1.1.2021 die Kapazitäten zum Teil deutlich reduziert worden, hieß es von verschiedenen Marktteilnehmern auf der diesjährigen Euroforum-Haftpflichttagung. Etliche Kunden konnten ihren gewünschten Bedarf an Deckung nicht befriedigen.

Die Versicherer sehen sich weiter von Risikoverschärfungen getrieben, die sich nicht zuletzt aus der aktuellen Corona-Krise speisen. Schon heute gehören die Risiken aus Insolvenzfällen zu den großen Schadentreibern in D&O. Das könnte sich künftig noch deutlich verschärfen. Die verlängerte Aussetzung der Insolvenzantragspflicht, die von der Bundesregierung als Schutz der Coronagestressten Unternehmen eingeführt wurde, werde eine Pleitewelle nicht verhindern. Sie berge zudem Risiken für Unternehmen, die vorschnell davon Gebrauch machten, sagte Lucas Flöther, Fachanwalt für Insolvenzrecht. Er warnte davor, dass Manager die Aussetzung fälschlicherweise als voraussetzungslos einstuften. Damit

Hat dieser Artikel Ihr Interesse geweckt und möchten Sie ihn (weiter-)lesen?

Mit einem Abo der Zeitschrift für Versicherungswesen können Sie diesen und viele weitere interessante Artikel lesen. Sie haben die Wahl zwischen einem klassischen Print-Abo (AboClassic), das Sie gern mit dem Digitalzugang AboPlus Digital (AboPlus Digital) ergänzen können, oder einem rein digitalen Abo (AboDigital). Falls Sie sich erst später entscheiden wollen, nehmen Sie doch zunächst ein Probeabo, mit dem Sie alle Leistungen für 6 Ausgaben kostengünstig ausprobieren können. Wenn Sie nur genau diesen einen Artikel lesen möchten, ist eventuell auch eine Einzelheftbestellung für Sie interessant.

Falls Sie bereits einen Onlinezugang haben, melden Sie sich bitte unter www.allgemeiner-fachverlag.de/login/ an.

Kategorisiert in:


Abo

Zweimal im Monat fundierte Informationen über das Versicherungsgeschäft

Probeabo

Abonnement - Zeitschrift für Versicherungswesen
  • AboPlus Digital kostenfrei mitnutzen
  • 6 Ausgaben zum Kennenlernen
  • 30% Ersparnis

34,00 EUR

Auswählen

AboClassic

Abonnement - Zeitschrift für Versicherungswesen
  • Gedrucktes Heft
  • Laufzeit: 24 Ausgaben
  • 20% Ersparnis gegenüber Einzelpreis

155,00 EUR

Auswählen

AboDigital

Abonnement - Zeitschrift für Versicherungswesen
  • Digitale Ausgabe und Onlinebeiträge
  • Laufzeit: 24 Ausgaben
  • Zugriff auf komplettes Online-Archiv

155,00 EUR

Auswählen

AboPlus Digital

Abonnement - Zeitschrift für Versicherungswesen
  • Upgrade für AboClassic-Abonnenten
  • Digitale Ausgabe und Onlinebeiträge
  • Zugriff auf komplettes Online-Archiv

60,00 EUR

Auswählen

AboKombi

Abonnement - Zeitschrift für Versicherungswesen
  • Kombinieren Sie Print mit Digital
  • Gedrucktes Heft und digitale Ausgabe
  • Zugriff auf komplettes Online-Archiv

215,00 EUR

Auswählen

Weitere Produkte

Abonnement - Zeitschrift für Versicherungswesen
  • Einzelhefte
  • Sonder-/Schwerpunkthefte
  • Einbanddecken
  • Sonderdrucke


Auswählen