+49 (0)40 - 47 35 00 | Kontakt | Über uns

Echte Kapitaldeckung

15. Mai 2021

Prof. Bernd Raffelhüschen ist einer der schärfsten Kritiker der heutigen deutschen Rentenpolitik. Als Mitglied der Rürup-Rentenkommission hielt der Freiburger Finanzwissenschaftler mit den damals beschlossenen Umbaumaßnahmen das deutsche Rentensystem eigentlich für ausreichend stabilisiert. Die Rentenreformen der letzten 10 Jahre hätten aber nun dazu geführt, dass die gesetzliche Rentenversicherung auf ein demographisches Fiasko zusteuere – ohne dass die Politiker hier den Willen zeigten, entscheidend gegenzusteuern.

In der privaten und betrieblichen Vorsorge erwartet Raffelhüschen, dass sich die entscheidenden Maßnahmen erst nach der Wahl konkretisieren werden, wenn der Kassensturz der neuen Regierung anstehe. „Wir brauchen dann auch eine Diskussion über die Kapitaldeckung“, sagte der Ökonom auf der diesjährigen DAV-Mietgliederversammlung. Die bestehende „kapitalgedeckte“ Vorsorge sei in Wirklichkeit keine, weil sie im Wesentlichen über Staatspapiere organisiert werde. Stattdessen müssten zukünftig 70% der Mittel in Produktivkapital investiert werden.

Beim Investmentansatz könne man sich durchaus die skandinavischen Staatsfonds-Modelle zum Vorbild nehmen. „Aber um das umsetzen zu können, brauchen wir

Hat dieser Artikel Ihr Interesse geweckt und möchten Sie ihn (weiter-)lesen?

Mit einem Abo der Zeitschrift für Versicherungswesen können Sie diesen und viele weitere interessante Artikel lesen. Sie haben die Wahl zwischen einem klassischen Print-Abo (AboClassic), das Sie gern mit dem Digitalzugang AboPlus Digital (AboPlus Digital) ergänzen können, oder einem rein digitalen Abo (AboDigital). Falls Sie sich erst später entscheiden wollen, nehmen Sie doch zunächst ein Probeabo, mit dem Sie alle Leistungen für 6 Ausgaben kostengünstig ausprobieren können. Wenn Sie nur genau diesen einen Artikel lesen möchten, ist eventuell auch eine Einzelheftbestellung für Sie interessant.

Falls Sie bereits einen Onlinezugang haben, melden Sie sich bitte unter www.allgemeiner-fachverlag.de/login/ an.

Kategorisiert in:


Abo

Zweimal im Monat fundierte Informationen über das Versicherungsgeschäft

Probeabo

Abonnement - Zeitschrift für Versicherungswesen
  • AboPlus Digital kostenfrei mitnutzen
  • 6 Ausgaben zum Kennenlernen
  • 30% Ersparnis

34,00 EUR

Auswählen

AboClassic

Abonnement - Zeitschrift für Versicherungswesen
  • Gedrucktes Heft
  • Laufzeit: 24 Ausgaben
  • 20% Ersparnis gegenüber Einzelpreis

155,00 EUR

Auswählen

AboDigital

Abonnement - Zeitschrift für Versicherungswesen
  • Digitale Ausgabe und Onlinebeiträge
  • Laufzeit: 24 Ausgaben
  • Zugriff auf komplettes Online-Archiv

155,00 EUR

Auswählen

AboPlus Digital

Abonnement - Zeitschrift für Versicherungswesen
  • Upgrade für AboClassic-Abonnenten
  • Digitale Ausgabe und Onlinebeiträge
  • Zugriff auf komplettes Online-Archiv

60,00 EUR

Auswählen

AboKombi

Abonnement - Zeitschrift für Versicherungswesen
  • Kombinieren Sie Print mit Digital
  • Gedrucktes Heft und digitale Ausgabe
  • Zugriff auf komplettes Online-Archiv

215,00 EUR

Auswählen

Weitere Produkte

Abonnement - Zeitschrift für Versicherungswesen
  • Einzelhefte
  • Sonder-/Schwerpunkthefte
  • Einbanddecken
  • Sonderdrucke


Auswählen