+49 (0)40 - 47 35 00 | Kontakt | Über uns

Engen die MaGO die Geschäftsorganisation der Unternehmen unzulässig ein? Ist die aktuelle Handhabung mit dem Proportionalitätsprinzip vereinbar?

1. September 2019

Dr. Axel Wehling (Rechtsanwalt) |

Gleichzeitig: Welche Rechtsverbindlichkeit haben MaGO und MaIT (VA)?

Gut drei Jahre nach In-Kraft-Treten von Solvency II sind die Kritikpunkte meist auf einfache Kernbotschaften zusammenzufassen: zu komplex und von Proportionalität keine Spur.

In allen drei Säulen stehen Aufwand und Ertrag häufig nicht im angemessenen Verhältnis. Die SFCR werden nicht gelesen, Berechnungen in der Säule 1 bleiben für unbedeutende Risiken häufig viel zu aufwändig. Über die MaGO werde beispielsweise durch die Forderung der Funktionstrennung bis auf Vorstandsebene zu stark in die Selbstorganisation der Unternehmen eingegriffen. Gleichzeitig wird die jährliche Überprüfung der Leitlinien und die 70 Berichtsformulare auf Solo-Ebene als „Strafarbeit“ verstanden. So nur einige der Sichtweisen. Dabei geht leider der grundsätzliche Nutzen von Solvency II – gerade in der Niedrigzinsphase – bisweilen unter.

Gleichzeitig stehen nach dem erfolgten SCR-Review (2018) mit dem sog. LTG-Review auch der Review der Solvency II Richtlinie (2020 bis 2022) bedeutende Änderungen vor der Tür.

Hat dieser Artikel Ihr Interesse geweckt und möchten Sie ihn (weiter-)lesen?

Mit einem Abo der Zeitschrift für Versicherungswesen können Sie diesen und viele weitere interessante Artikel lesen. Sie haben die Wahl zwischen einem klassischen Print-Abo (AboClassic), das Sie gern mit dem Digitalzugang AboPlus Digital (AboPlus Digital) ergänzen können, oder einem rein digitalen Abo (AboDigital). Falls Sie sich erst später entscheiden wollen, nehmen Sie doch zunächst ein Probeabo, mit dem Sie alle Leistungen für 6 Ausgaben kostengünstig ausprobieren können. Wenn Sie nur genau diesen einen Artikel lesen möchten, ist eventuell auch eine Einzelheftbestellung für Sie interessant.

Falls Sie bereits einen Onlinezugang haben, melden Sie sich bitte unter www.allgemeiner-fachverlag.de/login/ an.

Kategorisiert in:


Abo

Zweimal im Monat fundierte Informationen über das Versicherungsgeschäft

Probeabo

Abonnement - Zeitschrift für Versicherungswesen
  • AboPlus Digital kostenfrei mitnutzen
  • 6 Ausgaben zum Kennenlernen
  • 30% Ersparnis

34,00 EUR

Auswählen

AboClassic

Abonnement - Zeitschrift für Versicherungswesen
  • Gedrucktes Heft
  • Laufzeit: 24 Ausgaben
  • 20% Ersparnis gegenüber Einzelpreis

155,00 EUR

Auswählen

AboDigital

Abonnement - Zeitschrift für Versicherungswesen
  • Digitale Ausgabe und Onlinebeiträge
  • Laufzeit: 24 Ausgaben
  • Zugriff auf komplettes Online-Archiv

155,00 EUR

Auswählen

AboPlus Digital

Abonnement - Zeitschrift für Versicherungswesen
  • Upgrade für AboClassic-Abonnenten
  • Digitale Ausgabe und Onlinebeiträge
  • Zugriff auf komplettes Online-Archiv

60,00 EUR

Auswählen

AboKombi

Abonnement - Zeitschrift für Versicherungswesen
  • Kombinieren Sie Print mit Digital
  • Gedrucktes Heft und digitale Ausgabe
  • Zugriff auf komplettes Online-Archiv

215,00 EUR

Auswählen

Weitere Produkte

Abonnement - Zeitschrift für Versicherungswesen
  • Einzelhefte
  • Sonder-/Schwerpunkthefte
  • Einbanddecken
  • Sonderdrucke


Auswählen