+49 (0)40 - 47 35 00 | Kontakt | Über uns

Erfolgsmodell schwedischer Pensionsfonds?

15. März 2017

Wer in Deutschland von einem radikalen Systemwechsel in der privaten Altersvorsorge spricht wie die Grünen, der verweist gern auf das Modell des schwedischen Pensionsfonds. Es verbindet in erstaunlicher Weise staatlichen Dirigismus mit urkapitalistischem Investment und übt auf Menschen, die Riester und Rürup für gescheitert halten, eine große Faszination aus. Die Fakten sind bemerkenswert, wie sie der schwedische Rentenexperte Mats Öberg kürzlich auf einer Veranstaltung des grünen EU-Parlamentariers Sven Giegold präsentierte. Der staatliche schwedische Pensionsfonds ist ein Zwangssystem, in das alle Schweden über ihren Arbeitgeber jährlich 2,5% ihres Einkommens einzahlen müssen. Das Geld fließt in bis zu fünf frei wählbare Investmentfonds. Wer nicht in die 850 aktuell zur Auswahl stehenden Fonds investieren will, zahlt in einen staatlichen Fonds ein. Es gibt keine Garantien. Seit der Einführung im Jahr 2000 sind 105 Mrd. Euro investiert worden; die jährliche Rendite lag bei 6,7%. Man hatte in Schweden Glück, dass die Zeit von 2000

Hat dieser Artikel Ihr Interesse geweckt und möchten Sie ihn (weiter-)lesen?

Mit einem Abo der Zeitschrift für Versicherungswesen können Sie diesen und viele weitere interessante Artikel lesen. Sie haben die Wahl zwischen einem klassischen Print-Abo (AboClassic), das Sie gern mit dem Digitalzugang AboPlus Digital (AboPlus Digital) ergänzen können, oder einem rein digitalen Abo (AboDigital). Falls Sie sich erst später entscheiden wollen, nehmen Sie doch zunächst ein Probeabo, mit dem Sie alle Leistungen für 6 Ausgaben kostengünstig ausprobieren können. Wenn Sie nur genau diesen einen Artikel lesen möchten, ist eventuell auch eine Einzelheftbestellung für Sie interessant.

Falls Sie bereits einen Onlinezugang haben, melden Sie sich bitte unter www.allgemeiner-fachverlag.de/login/ an.

Kategorisiert in:


Abo

Zweimal im Monat fundierte Informationen über das Versicherungsgeschäft

Probeabo

Abonnement - Zeitschrift für Versicherungswesen
  • AboPlus Digital kostenfrei mitnutzen
  • 6 Ausgaben zum Kennenlernen
  • 30% Ersparnis

34,00 EUR

Auswählen

AboClassic

Abonnement - Zeitschrift für Versicherungswesen
  • Gedrucktes Heft
  • Laufzeit: 24 Ausgaben
  • 20% Ersparnis gegenüber Einzelpreis

155,00 EUR

Auswählen

AboDigital

Abonnement - Zeitschrift für Versicherungswesen
  • Digitale Ausgabe und Onlinebeiträge
  • Laufzeit: 24 Ausgaben
  • Zugriff auf komplettes Online-Archiv

155,00 EUR

Auswählen

AboPlus Digital

Abonnement - Zeitschrift für Versicherungswesen
  • Upgrade für AboClassic-Abonnenten
  • Digitale Ausgabe und Onlinebeiträge
  • Zugriff auf komplettes Online-Archiv

60,00 EUR

Auswählen

AboKombi

Abonnement - Zeitschrift für Versicherungswesen
  • Kombinieren Sie Print mit Digital
  • Gedrucktes Heft und digitale Ausgabe
  • Zugriff auf komplettes Online-Archiv

215,00 EUR

Auswählen

Weitere Produkte

Abonnement - Zeitschrift für Versicherungswesen
  • Einzelhefte
  • Sonder-/Schwerpunkthefte
  • Einbanddecken
  • Sonderdrucke


Auswählen