+49 (0)40 - 47 35 00 | Kontakt | Über uns

Europäische Altersvorsorge

15. Juli 2017

Europa lebt – und beschert den Bürgern eine neue, grenzüberschreitende europäische Altersvorsorge. Die Europäische Kommission hat jetzt das Einheitsprodukt „PEPP” (Pan European Pension Product) vorgeschlagen. Es beruht zu einem erheblichen Teil auf Ideen von EIOPA (und würde der Aufsicht auch ein neues Beschäftigungsfeld eröffnen: die Kontrolle der europaweiten Umsetzung dieses Konzeptes).

Es soll ein Altersvorsorgeprodukt mit europaweit einheitlichen Merkmalen werden, das von Versicherern, Banken, bAV-Einrichtungen und Investmentgesellschaften angeboten werden kann und eine Portabilität der Vorsorge bietet. Es sieht bis zu fünf Anlagestrategien vor und räumt den Kunden erhebliche Wechsel- und Änderungsoptionen ein, die mit gedeckelten Kosten zu gewähren sind.

Das neue Produkt soll die bestehenden nationalen Vorsorgelösungen nicht ersetzen, sondern ergänzen, betont die Kommission. Eine Poolung des Kapitals aus den einzelnen Mitgliedsstaaten könnte die Kosten der Anlage niedrig halten. Eine steuerliche Gleichstellung mit den bestehen Vorsorgeprodukten wird empfohlen, allerdings dürfte eine steuerliche Gleichbehandlung angesichts von 28 verschiedenen Steuersystemen in Europa utopisch sein.

Hat dieser Artikel Ihr Interesse geweckt und möchten Sie ihn (weiter-)lesen?

Mit einem Abo der Zeitschrift für Versicherungswesen können Sie diesen und viele weitere interessante Artikel lesen. Sie haben die Wahl zwischen einem klassischen Print-Abo (AboClassic), das Sie gern mit dem Digitalzugang AboPlus Digital (AboPlus Digital) ergänzen können, oder einem rein digitalen Abo (AboDigital). Falls Sie sich erst später entscheiden wollen, nehmen Sie doch zunächst ein Probeabo, mit dem Sie alle Leistungen für 6 Ausgaben kostengünstig ausprobieren können. Wenn Sie nur genau diesen einen Artikel lesen möchten, ist eventuell auch eine Einzelheftbestellung für Sie interessant.

Falls Sie bereits einen Onlinezugang haben, melden Sie sich bitte unter www.allgemeiner-fachverlag.de/login/ an.

Kategorisiert in:


Abo

Zweimal im Monat fundierte Informationen über das Versicherungsgeschäft

Probeabo

Abonnement - Zeitschrift für Versicherungswesen
  • AboPlus Digital kostenfrei mitnutzen
  • 6 Ausgaben zum Kennenlernen
  • 30% Ersparnis

34,00 EUR

Auswählen

AboClassic

Abonnement - Zeitschrift für Versicherungswesen
  • Gedrucktes Heft
  • Laufzeit: 24 Ausgaben
  • 20% Ersparnis gegenüber Einzelpreis

155,00 EUR

Auswählen

AboDigital

Abonnement - Zeitschrift für Versicherungswesen
  • Digitale Ausgabe und Onlinebeiträge
  • Laufzeit: 24 Ausgaben
  • Zugriff auf komplettes Online-Archiv

155,00 EUR

Auswählen

AboPlus Digital

Abonnement - Zeitschrift für Versicherungswesen
  • Upgrade für AboClassic-Abonnenten
  • Digitale Ausgabe und Onlinebeiträge
  • Zugriff auf komplettes Online-Archiv

60,00 EUR

Auswählen

AboKombi

Abonnement - Zeitschrift für Versicherungswesen
  • Kombinieren Sie Print mit Digital
  • Gedrucktes Heft und digitale Ausgabe
  • Zugriff auf komplettes Online-Archiv

215,00 EUR

Auswählen

Weitere Produkte

Abonnement - Zeitschrift für Versicherungswesen
  • Einzelhefte
  • Sonder-/Schwerpunkthefte
  • Einbanddecken
  • Sonderdrucke


Auswählen