+49 (0)40 - 47 35 00 | Kontakt | Über uns

Finanzierung der Garantiezinsverpflichtungen in der aktuellen Niedrigzinsphase (II.)

22. August 2018

Dr. Torsten Utecht (Diplom-Volkswirt, Diplom-Kaufmann; Bis März 2017 Finanzvorstand (CFO) der Generali Deutschland AG) |

(Schluss zu ZfV 15-16/17, S.485-490)

7. Einfluss der Zinszusatzreserve (ZZR)

Die bisherigen Projektionsrechnungen zur nachhaltigen Finanzierung der Garantien gingen von der Prämisse aus, dass die per Ende 2016 erreichte ZZR konstant bleibt und nicht weiter aufgebaut werden muss. In einem anhaltenden Niedrigzinsumfeld ist das eine unhaltbare Annahme, da infolge der Mechanik der ZZR ein weiterer Rückgang des relevanten Referenzzinses (10-Jahresdurchschnitt des 10-Jahres-Swapsatzes) und damit verbunden zusätzliche Zuführungen zur Deckungsrückstellungen zu erwarten sind.

In 2016 hat die ZZR mit 45 Mrd. Euro einen neuen Höchststand erreicht. Der Referenzzins reduzierte sich auf 2,54%, so dass erstmals eine Reserve für die 2,75%-Garantiezinsgeneration zu bilden war. Rund 70% der marktweiten Deckungsrückstellung werden nunmehr mit dem Referenzzins kalkuliert und der durchschnittliche Garantiezins nach ZZR reduzierte sich deutlich auf 2,35%, so dass der Mechanismus wie angestrebt seine Wirkung entfaltet (Abbildung 9).

Hat dieser Artikel Ihr Interesse geweckt und möchten Sie ihn (weiter-)lesen?

Mit einem Abo der Zeitschrift für Versicherungswesen können Sie diesen und viele weitere interessante Artikel lesen. Sie haben die Wahl zwischen einem klassischen Print-Abo (AboClassic), das Sie gern mit dem Digitalzugang AboPlus Digital (AboPlus Digital) ergänzen können, oder einem rein digitalen Abo (AboDigital). Falls Sie sich erst später entscheiden wollen, nehmen Sie doch zunächst ein Probeabo, mit dem Sie alle Leistungen für 6 Ausgaben kostengünstig ausprobieren können. Wenn Sie nur genau diesen einen Artikel lesen möchten, ist eventuell auch eine Einzelheftbestellung für Sie interessant.

Falls Sie bereits einen Onlinezugang haben, melden Sie sich bitte unter www.allgemeiner-fachverlag.de/login/ an.

Kategorisiert in:


Abo

Zweimal im Monat fundierte Informationen über das Versicherungsgeschäft

Probeabo

Abonnement - Zeitschrift für Versicherungswesen
  • AboPlus Digital kostenfrei mitnutzen
  • 6 Ausgaben zum Kennenlernen
  • 30% Ersparnis

34,00 EUR

Auswählen

AboClassic

Abonnement - Zeitschrift für Versicherungswesen
  • Gedrucktes Heft
  • Laufzeit: 24 Ausgaben
  • 20% Ersparnis gegenüber Einzelpreis

155,00 EUR

Auswählen

AboDigital

Abonnement - Zeitschrift für Versicherungswesen
  • Digitale Ausgabe und Onlinebeiträge
  • Laufzeit: 24 Ausgaben
  • Zugriff auf komplettes Online-Archiv

155,00 EUR

Auswählen

AboPlus Digital

Abonnement - Zeitschrift für Versicherungswesen
  • Upgrade für AboClassic-Abonnenten
  • Digitale Ausgabe und Onlinebeiträge
  • Zugriff auf komplettes Online-Archiv

60,00 EUR

Auswählen

AboKombi

Abonnement - Zeitschrift für Versicherungswesen
  • Kombinieren Sie Print mit Digital
  • Gedrucktes Heft und digitale Ausgabe
  • Zugriff auf komplettes Online-Archiv

215,00 EUR

Auswählen

Weitere Produkte

Abonnement - Zeitschrift für Versicherungswesen
  • Einzelhefte
  • Sonder-/Schwerpunkthefte
  • Einbanddecken
  • Sonderdrucke


Auswählen