| +49 (0)40 - 47 35 00

Greenwashing

1. Dezember 2019

Dr. Marc Surminski |

Wie schafft es ein neuer digitaler Versicherer, sich im wettbewerbsintensiven deutschen Versicherungsmarkt zu profilieren? Er sucht ein Alleinstellungsmerkmal. Das Insurtech „One“ bietet seinen Kunden in Zusammenarbeit mit dem Makler „Grün versichert“ seit Kurzem eine grüne Variante seiner Kfz-Police an. Weitere Komposit-Öko-Produkte seien in Planung, berichtet der Versicherungsmonitor. Und wie wird eine Kfz-Police grün? Belohnt sie womöglich den Fahrer, wenn er gar nicht fährt? Zur Beruhigung des ökologischen Gewissens der Autofahrer wird pro Police symbolisch ein Baum gepflanzt. Und investiert wird nur in nachhaltige Fonds. Da der Investment-Anteil des Kfz-Geschäfts sehr überschaubar ist, muss das neue Produkt wohl eher unter „Zeitgeist-Marketing in grün“ einsortiert werden. Man kann es auch „Greenwashing“ nennen.

Kategorisiert in:


Abo

Zweimal im Monat fundierte Informationen über das Versicherungsgeschäft

Probeabonnement

Jetzt 6 Ausgaben für nur 34€ testen und kostenfrei AboPlus Digital nutzen

30% sparen
Abonnement - Zeitschrift für Versicherungswesen
  • Jetzt neu: AboPlus Digital während der Probeabolaufzeit kostenfrei nutzen
  • 3 Monate Laufzeit
  • 14-tägige Erscheinungsweise
Zum Angebot

Jahresabonnement

Unabhängige und umfassende Fachberichterstattung

AboPrint / AboPlus Digital
Abonnement - Zeitschrift für Versicherungswesen
  • Jetzt neu: AboPlus Digital – die neue Ergänzung zu Ihrem Printabonnement
  • 40% Rabatt für Studierende
  • 14-tägige Erscheinungsweise
Zum Angebot

Produkte

Einzelhefte und mehr

Alle Ausgaben
Abonnement - Zeitschrift für Versicherungswesen
  • Einzelheft nach Wunsch
  • Sonder-/Schwerpunkthefte
  • Umfassendes Archiv
Zum Angebot