+49 (0)40 - 47 35 00 | Kontakt | Über uns

Hannover Rück | Gewinnsprung trotz hoher Schadenlast

1. April 2022

Die Hannover Rück hat 2021 trotz hoher Belastungen sowohl in der Schaden- als auch der Personen-Rückversicherung den Konzerngewinn dank eines außerordentlich guten Kapitalanlageergebnisses um 39,4% auf 1,23 Mrd. Euro gesteigert und damit ihr Gewinnziel erreicht. „Beim Ergebnis brachte das vergangene Jahr schon fast wieder eine Rückkehr zur Normalität“, sagte Vorstandschef Jean-Jacques Henchoz bei der Bilanzpressekonferenz. „Wir konnten die Ertragskraft und Risikotragfähigkeit der Hannover Rück auch in einem Jahr mit hohen Schadenlasten unter Beweis stellen.“

Das Unternehmen will die Aktionäre – allen voran die Mutter Talanx – an diesem Gewinnsprung teilhaben lassen und zahlt eine Dividende von insgesamt 5,75 Euro je Aktie (inkl. einer Sonderdividende von 1,25 Euro). Damit erreicht die Ausschüttung Rekordniveau.

Erneut zweistelliges Prämienplus

Aber nicht nur das Ergebnis stieg 2021 stark an: Die Hannoveraner haben auch die Prämieneinnahmen erheblich erhöht: Die Konzernbruttoprämie stieg um 12,1% auf 27,8 Mrd. Euro; währungskursbereinigt hätte das Wachstum 12,8% betragen. Die verdiente Nettoprämie stieg um

Hat dieser Artikel Ihr Interesse geweckt und möchten Sie ihn (weiter-)lesen?

Mit einem Abo der Zeitschrift für Versicherungswesen können Sie diesen und viele weitere interessante Artikel lesen. Sie haben die Wahl zwischen einem klassischen Print-Abo (AboClassic), das Sie gern mit dem Digitalzugang AboPlus Digital (AboPlus Digital) ergänzen können, oder einem rein digitalen Abo (AboDigital). Falls Sie sich erst später entscheiden wollen, nehmen Sie doch zunächst ein Probeabo, mit dem Sie alle Leistungen für 6 Ausgaben kostengünstig ausprobieren können. Wenn Sie nur genau diesen einen Artikel lesen möchten, ist eventuell auch eine Einzelheftbestellung für Sie interessant.

Falls Sie bereits einen Onlinezugang haben, melden Sie sich bitte unter www.allgemeiner-fachverlag.de/login/ an.

Kategorisiert in:


Abo

Zweimal im Monat fundierte Informationen über das Versicherungsgeschäft

Probeabo

Abonnement - Zeitschrift für Versicherungswesen
  • AboPlus Digital kostenfrei mitnutzen
  • 6 Ausgaben zum Kennenlernen
  • 30% Ersparnis

37,00 EUR

Auswählen

AboClassic

Abonnement - Zeitschrift für Versicherungswesen
  • Gedrucktes Heft
  • Laufzeit: 24 Ausgaben
  • 20% Ersparnis gegenüber Einzelpreis

162,00 EUR

Auswählen

AboDigital

Abonnement - Zeitschrift für Versicherungswesen
  • Digitale Ausgabe und Onlinebeiträge
  • Laufzeit: 24 Ausgaben
  • Zugriff auf komplettes Online-Archiv

162,00 EUR

Auswählen

AboPlus Digital

Abonnement - Zeitschrift für Versicherungswesen
  • Upgrade für AboClassic-Abonnenten
  • Digitale Ausgabe und Onlinebeiträge
  • Zugriff auf komplettes Online-Archiv

66,00 EUR

Auswählen

AboKombi

Abonnement - Zeitschrift für Versicherungswesen
  • Kombinieren Sie Print mit Digital
  • Gedrucktes Heft und digitale Ausgabe
  • Zugriff auf komplettes Online-Archiv

228,00 EUR

Auswählen

Weitere Produkte

Abonnement - Zeitschrift für Versicherungswesen
  • Einzelhefte
  • Sonder-/Schwerpunkthefte
  • Einbanddecken
  • Sonderdrucke


Auswählen