+49 (0)40 - 47 35 00 | Kontakt | Über uns

Herausfordernder Kapitalmarkt, umfassende Regulierung, veränderte Geschäftsmodelle – Versicherungswirtschaft im Existenzkampf!?

15. Oktober 2018

Vanessa Klöter |

Der 8. Wiesbadener Versicherungskongress des Wiesbaden Institute of Finance and Insurance der Hochschule RheinMain befasste sich in diesem Jahr mit den Herausforderungen des Kapitalmarktes, der umfassenden Regulierung sowie den veränderten Geschäftsmodellen der Branche. Dr. Axel Wehling, Mitglied der Geschäftsführung des Gesamtverbandes der Deutschen Versicherungswirtschaft zeigte die aktuellen aufsichtsrechtlichen Herausforderungen für Versicherungsunternehmen auf und thematisierte ebenso die noch in naher Zukunft geplanten, weiteren Regulierungsschritte. Wehling forderte in seinem Vortrag eine agile Versicherungsaufsicht, die ihren Fokus weniger auf eine reine Solvenzaufsicht, sondern eher auf eine prinzipienbasierte Verhaltensaufsicht richten sollte.

Prof. Dr. Müller-Reichart, Veranstalter und Moderator der Tagung, stellte die Ergebnisse einer gemeinsam mit Frank Romeike durchgeführten Marktstudie zum Thema ,,Veränderung des Asset-Managements von Versicherungen im Lichte von Solvency II’’ vor. Im Rahmen der Marktstudie wurden Portfoliomanager verschiedener Versicherungsunternehmen befragt, in wie weit Solvency II die Kapitalanlagestruktur des Unternehmens beeinflusst und ob sich diese seit der Einführung von Solvency II

Hat dieser Artikel Ihr Interesse geweckt und möchten Sie ihn (weiter-)lesen?

Mit einem Abo der Zeitschrift für Versicherungswesen können Sie diesen und viele weitere interessante Artikel lesen. Sie haben die Wahl zwischen einem klassischen Print-Abo (AboClassic), das Sie gern mit dem Digitalzugang AboPlus Digital (AboPlus Digital) ergänzen können, oder einem rein digitalen Abo (AboDigital). Falls Sie sich erst später entscheiden wollen, nehmen Sie doch zunächst ein Probeabo, mit dem Sie alle Leistungen für 6 Ausgaben kostengünstig ausprobieren können. Wenn Sie nur genau diesen einen Artikel lesen möchten, ist eventuell auch eine Einzelheftbestellung für Sie interessant.

Falls Sie bereits einen Onlinezugang haben, melden Sie sich bitte unter www.allgemeiner-fachverlag.de/login/ an.

Kategorisiert in:


Abo

Zweimal im Monat fundierte Informationen über das Versicherungsgeschäft

Probeabo

Abonnement - Zeitschrift für Versicherungswesen
  • AboPlus Digital kostenfrei mitnutzen
  • 6 Ausgaben zum Kennenlernen
  • 30% Ersparnis

34,00 EUR

Auswählen

AboClassic

Abonnement - Zeitschrift für Versicherungswesen
  • Gedrucktes Heft
  • Laufzeit: 24 Ausgaben
  • 20% Ersparnis gegenüber Einzelpreis

155,00 EUR

Auswählen

AboDigital

Abonnement - Zeitschrift für Versicherungswesen
  • Digitale Ausgabe und Onlinebeiträge
  • Laufzeit: 24 Ausgaben
  • Zugriff auf komplettes Online-Archiv

155,00 EUR

Auswählen

AboPlus Digital

Abonnement - Zeitschrift für Versicherungswesen
  • Upgrade für AboClassic-Abonnenten
  • Digitale Ausgabe und Onlinebeiträge
  • Zugriff auf komplettes Online-Archiv

60,00 EUR

Auswählen

AboKombi

Abonnement - Zeitschrift für Versicherungswesen
  • Kombinieren Sie Print mit Digital
  • Gedrucktes Heft und digitale Ausgabe
  • Zugriff auf komplettes Online-Archiv

215,00 EUR

Auswählen

Weitere Produkte

Abonnement - Zeitschrift für Versicherungswesen
  • Einzelhefte
  • Sonder-/Schwerpunkthefte
  • Einbanddecken
  • Sonderdrucke


Auswählen