+49 (0)40 - 47 35 00 | Kontakt | Über uns

Hybride Vermittler auf dem Vormarsch?

15. November 2019

Prof. Dr. Matthias Beenken (Fachhochschule Dortmund) |
Andreas Vollmer (Vizepräsident, Bundesverband Deutscher Versicherungskaufleute e.V.) |

Die Digitalisierung hat das Nachfrageverhalten der Kunden deutlich verändert. Die selbstständigen Vermittler ziehen nach, der große Durchbruch lässt jedoch auf sich warten.

Unter dem Begriff Digitalisierung wird in der Versicherungsbranche sehr viel Unterschiedliches <1> verstanden. Neben der klassischen Automatisierung von Geschäftsprozessen und der Kommunikation zwischen den Beteiligten an einem Versicherungsvertrag (Versicherer, Vermittler und Kunde) gehört dazu vor allem die Veränderung der Rollen der Beteiligten. Waren die Kunden bisher das „letzte Glied der Nahrungskette“ und mussten nehmen, was ihnen zunächst nur die Versicherer und dann zunehmend Versicherer und Vermittler gemeinsam an Leistungen boten, emanzipieren sie sich dank digitaler Dienste.

So können sie fallweise nach eigenen Bedürfnissen und Vorstellungen Beratungen, Versicherungsvergleiche, Vertragsabschlüsse, Vertragsanpassungen, Schadenmeldungen bei verschiedenen Akteuren in Anspruch nehmen und dabei die Kommunikationskanäle wechseln. Die Erwartungshaltungen der Kunden haben sich durch entsprechende Erfahrungen unter anderem mit

Hat dieser Artikel Ihr Interesse geweckt und möchten Sie ihn (weiter-)lesen?

Mit einem Abo der Zeitschrift für Versicherungswesen können Sie diesen und viele weitere interessante Artikel lesen. Sie haben die Wahl zwischen einem klassischen Print-Abo (AboClassic), das Sie gern mit dem Digitalzugang AboPlus Digital (AboPlus Digital) ergänzen können, oder einem rein digitalen Abo (AboDigital). Falls Sie sich erst später entscheiden wollen, nehmen Sie doch zunächst ein Probeabo, mit dem Sie alle Leistungen für 6 Ausgaben kostengünstig ausprobieren können. Wenn Sie nur genau diesen einen Artikel lesen möchten, ist eventuell auch eine Einzelheftbestellung für Sie interessant.

Falls Sie bereits einen Onlinezugang haben, melden Sie sich bitte unter www.allgemeiner-fachverlag.de/login/ an.

Kategorisiert in:


Abo

Zweimal im Monat fundierte Informationen über das Versicherungsgeschäft

Probeabo

Abonnement - Zeitschrift für Versicherungswesen
  • AboPlus Digital kostenfrei mitnutzen
  • 6 Ausgaben zum Kennenlernen
  • 30% Ersparnis

34,00 EUR

Auswählen

AboClassic

Abonnement - Zeitschrift für Versicherungswesen
  • Gedrucktes Heft
  • Laufzeit: 24 Ausgaben
  • 20% Ersparnis gegenüber Einzelpreis

155,00 EUR

Auswählen

AboDigital

Abonnement - Zeitschrift für Versicherungswesen
  • Digitale Ausgabe und Onlinebeiträge
  • Laufzeit: 24 Ausgaben
  • Zugriff auf komplettes Online-Archiv

155,00 EUR

Auswählen

AboPlus Digital

Abonnement - Zeitschrift für Versicherungswesen
  • Upgrade für AboClassic-Abonnenten
  • Digitale Ausgabe und Onlinebeiträge
  • Zugriff auf komplettes Online-Archiv

60,00 EUR

Auswählen

AboKombi

Abonnement - Zeitschrift für Versicherungswesen
  • Kombinieren Sie Print mit Digital
  • Gedrucktes Heft und digitale Ausgabe
  • Zugriff auf komplettes Online-Archiv

215,00 EUR

Auswählen

Weitere Produkte

Abonnement - Zeitschrift für Versicherungswesen
  • Einzelhefte
  • Sonder-/Schwerpunkthefte
  • Einbanddecken
  • Sonderdrucke


Auswählen