+49 (0)40 - 47 35 00 | Kontakt | Über uns

„Insurtechs müssen keine Unruhe in den Chefetagen der Assekuranz auslösen“

1. Mai 2018

Direktversicherer haben in Deutschland einen Marktanteil von bald 20% in der KfzVersicherung und sind dort Profiteure des starken Preiswettbewerbs. Die Sparkassen DirektVersicherung gehört zu den zehn am stärksten gewachsenen Versicherern in Deutschland. Jetzt treten mit den Insurtechs neue Wettbewerber auf. Wird der Markt nun noch härter? Ein Gespräch mit Dr. Jürgen Cramer, Vorstandsmitglied der Sparkassen DirektVersicherung AG aus Düsseldorf.

ZfV: Viele Versicherer empfinden die „digitale“ Konkurrenz der Insurtechs als Problem. Wie sehen Sie das?

Cramer: Wir sind bereits seit 1996 am Markt und im Grunde ist die Sparkassen DirektVersicherung auch seit ihrer Gründung ein Insurtech. Im Ernst: Die neuen, so genannten Insurtechs können grundsätzlich auch nicht mehr als die etablierten Versicherer, sind in einem Segment unter Umständen Spezialist, aber das ist es dann auch. Ihnen fehlt die Marke. Ihnen fehlen die Kunden. Es sind schon einige gescheitert, weil ihre App zwar ein paar tausendmal heruntergeladen wurde, aber nur wenige Abschlüsse

Hat dieser Artikel Ihr Interesse geweckt und möchten Sie ihn (weiter-)lesen?

Mit einem Abo der Zeitschrift für Versicherungswesen können Sie diesen und viele weitere interessante Artikel lesen. Sie haben die Wahl zwischen einem klassischen Print-Abo (AboClassic), das Sie gern mit dem Digitalzugang AboPlus Digital (AboPlus Digital) ergänzen können, oder einem rein digitalen Abo (AboDigital). Falls Sie sich erst später entscheiden wollen, nehmen Sie doch zunächst ein Probeabo, mit dem Sie alle Leistungen für 6 Ausgaben kostengünstig ausprobieren können. Wenn Sie nur genau diesen einen Artikel lesen möchten, ist eventuell auch eine Einzelheftbestellung für Sie interessant.

Falls Sie bereits einen Onlinezugang haben, melden Sie sich bitte unter www.allgemeiner-fachverlag.de/login/ an.

Kategorisiert in:


Abo

Zweimal im Monat fundierte Informationen über das Versicherungsgeschäft

Probeabo

Abonnement - Zeitschrift für Versicherungswesen
  • AboPlus Digital kostenfrei mitnutzen
  • 6 Ausgaben zum Kennenlernen
  • 30% Ersparnis

34,00 EUR

Auswählen

AboClassic

Abonnement - Zeitschrift für Versicherungswesen
  • Gedrucktes Heft
  • Laufzeit: 24 Ausgaben
  • 20% Ersparnis gegenüber Einzelpreis

155,00 EUR

Auswählen

AboDigital

Abonnement - Zeitschrift für Versicherungswesen
  • Digitale Ausgabe und Onlinebeiträge
  • Laufzeit: 24 Ausgaben
  • Zugriff auf komplettes Online-Archiv

155,00 EUR

Auswählen

AboPlus Digital

Abonnement - Zeitschrift für Versicherungswesen
  • Upgrade für AboClassic-Abonnenten
  • Digitale Ausgabe und Onlinebeiträge
  • Zugriff auf komplettes Online-Archiv

60,00 EUR

Auswählen

AboKombi

Abonnement - Zeitschrift für Versicherungswesen
  • Kombinieren Sie Print mit Digital
  • Gedrucktes Heft und digitale Ausgabe
  • Zugriff auf komplettes Online-Archiv

215,00 EUR

Auswählen

Weitere Produkte

Abonnement - Zeitschrift für Versicherungswesen
  • Einzelhefte
  • Sonder-/Schwerpunkthefte
  • Einbanddecken
  • Sonderdrucke


Auswählen