+49 (0)40 - 47 35 00 | Kontakt | Über uns

Jahresabschlussanalyse deutscher Lebensversicherer in der Nullzinsphase (II.)

1. September 2021

Prof. Dr. Gunnar Stark (Allensbach Hochschule, Konstanz) |

Schluss zu ZfV 14/2021, S.444

IV. Die Kennzahlen einzelner Lebensversicherer

1. Rückstellungsquote

Zehn Lebensversicherer haben Rückstellungsquoten von weniger als 90%, meist zwischen 80 und 90% (Tab.1). Am oberen Ende des Spektrums ist die Spreizung geringer: Die zehn höchsten Rückstellungsquoten sind durchgängig mehr als 98% groß, ein Indiz für Steuerungsmaßnahmen, diese unterhalb von 100% zu belassen, einer Grenze, die nur ein Versicherer überschreitet.

Tab. 1: Die niedrigsten (links) und höchsten (rechts) Rückstellungsquoten

Im Gesamtbild dieser Kennziffer offenbaren sich somit geringe Unterschiede zwischen den Unternehmen. Hierin spiegelt sich die bilanzielle Situation wider. Die Lebensversicherer fühlen sich offenbar gezwungen, Bewertungsreserven zu heben, um extreme Auswirkungen – bilanzielle Überschuldung – zu vermeiden. Gäbe es viele Lebensversicherer, die mit der Nullzinsphase nicht zu kämpfen hätten, könnte man naturgemäß eine höhere Ungleichverteilung in den Rückstellungsquoten beobachten. Dass es diese nicht gibt, sondern eine Konzentration gegen 100% neigender Rückstellungsquoten heißt im

Hat dieser Artikel Ihr Interesse geweckt und möchten Sie ihn (weiter-)lesen?

Mit einem Abo der Zeitschrift für Versicherungswesen können Sie diesen und viele weitere interessante Artikel lesen. Sie haben die Wahl zwischen einem klassischen Print-Abo (AboClassic), das Sie gern mit dem Digitalzugang AboPlus Digital (AboPlus Digital) ergänzen können, oder einem rein digitalen Abo (AboDigital). Falls Sie sich erst später entscheiden wollen, nehmen Sie doch zunächst ein Probeabo, mit dem Sie alle Leistungen für 6 Ausgaben kostengünstig ausprobieren können. Wenn Sie nur genau diesen einen Artikel lesen möchten, ist eventuell auch eine Einzelheftbestellung für Sie interessant.

Falls Sie bereits einen Onlinezugang haben, melden Sie sich bitte unter www.allgemeiner-fachverlag.de/login/ an.

Kategorisiert in:


Abo

Zweimal im Monat fundierte Informationen über das Versicherungsgeschäft

Probeabo

Abonnement - Zeitschrift für Versicherungswesen
  • AboPlus Digital kostenfrei mitnutzen
  • 6 Ausgaben zum Kennenlernen
  • 30% Ersparnis

34,00 EUR

Auswählen

AboClassic

Abonnement - Zeitschrift für Versicherungswesen
  • Gedrucktes Heft
  • Laufzeit: 24 Ausgaben
  • 20% Ersparnis gegenüber Einzelpreis

155,00 EUR

Auswählen

AboDigital

Abonnement - Zeitschrift für Versicherungswesen
  • Digitale Ausgabe und Onlinebeiträge
  • Laufzeit: 24 Ausgaben
  • Zugriff auf komplettes Online-Archiv

155,00 EUR

Auswählen

AboPlus Digital

Abonnement - Zeitschrift für Versicherungswesen
  • Upgrade für AboClassic-Abonnenten
  • Digitale Ausgabe und Onlinebeiträge
  • Zugriff auf komplettes Online-Archiv

60,00 EUR

Auswählen

AboKombi

Abonnement - Zeitschrift für Versicherungswesen
  • Kombinieren Sie Print mit Digital
  • Gedrucktes Heft und digitale Ausgabe
  • Zugriff auf komplettes Online-Archiv

215,00 EUR

Auswählen

Weitere Produkte

Abonnement - Zeitschrift für Versicherungswesen
  • Einzelhefte
  • Sonder-/Schwerpunkthefte
  • Einbanddecken
  • Sonderdrucke


Auswählen