+49 (0)40 - 47 35 00 | Kontakt | Über uns

„Kein regulatorischer Rahmen ist zu 100% perfekt“

1. August 2019

Gabriel Bernardino, Vorsitzender der EIOPA, im Gespräch mit Marc Surminski

Solvency II durchläuft momentan einen Review-Prozess. In Deutschland ist die Zukunft der Übergangsregeln für die Lebensversicherer eine zentrale Frage. Wird es hier Veränderungen geben?

Gabriel Bernardino: Im Moment sind wir mitten im Bewertungsprozess, um zu beurteilen, wie diese Regeln bisher funktioniert haben. Der Ausgang dieser Bewertung ist noch offen. Ich persönlich sehe aber keinen Beleg dafür, dass es mit den bisherigen Übergangsregeln für die Lebensversicherung Probleme von Bedeutung gibt. Meine Einschätzung ist, dass sie funktionieren, wenn die Transparenzvorgaben erfüllt sind und die regelmäßige Überwachung der Anpassung sichergestellt ist.

Ein wichtiger Kritikpunkt bei der Umsetzung von Solvency II ist in Deutschland die Umsetzung des Proportionalitätsprinzips. Sehen Sie hier Fortschritte?

Bernardino: Grundsätzlich ist Proportionalität immer eine Frage der richtigen Balance – zwischen dem rein legalistischen Ansatz, nur nach den Buchstaben des Gesetzes zu verfahren, und einem eher praxisorientierten, ökonomischen Ansatz, der die Freiräume

Hat dieser Artikel Ihr Interesse geweckt und möchten Sie ihn (weiter-)lesen?

Mit einem Abo der Zeitschrift für Versicherungswesen können Sie diesen und viele weitere interessante Artikel lesen. Sie haben die Wahl zwischen einem klassischen Print-Abo (AboClassic), das Sie gern mit dem Digitalzugang AboPlus Digital (AboPlus Digital) ergänzen können, oder einem rein digitalen Abo (AboDigital). Falls Sie sich erst später entscheiden wollen, nehmen Sie doch zunächst ein Probeabo, mit dem Sie alle Leistungen für 6 Ausgaben kostengünstig ausprobieren können. Wenn Sie nur genau diesen einen Artikel lesen möchten, ist eventuell auch eine Einzelheftbestellung für Sie interessant.

Falls Sie bereits einen Onlinezugang haben, melden Sie sich bitte unter www.allgemeiner-fachverlag.de/login/ an.

Kategorisiert in:


Abo

Zweimal im Monat fundierte Informationen über das Versicherungsgeschäft

Probeabo

Abonnement - Zeitschrift für Versicherungswesen
  • AboPlus Digital kostenfrei mitnutzen
  • 6 Ausgaben zum Kennenlernen
  • 30% Ersparnis

34,00 EUR

Auswählen

AboClassic

Abonnement - Zeitschrift für Versicherungswesen
  • Gedrucktes Heft
  • Laufzeit: 24 Ausgaben
  • 20% Ersparnis gegenüber Einzelpreis

155,00 EUR

Auswählen

AboDigital

Abonnement - Zeitschrift für Versicherungswesen
  • Digitale Ausgabe und Onlinebeiträge
  • Laufzeit: 24 Ausgaben
  • Zugriff auf komplettes Online-Archiv

155,00 EUR

Auswählen

AboPlus Digital

Abonnement - Zeitschrift für Versicherungswesen
  • Upgrade für AboClassic-Abonnenten
  • Digitale Ausgabe und Onlinebeiträge
  • Zugriff auf komplettes Online-Archiv

60,00 EUR

Auswählen

AboKombi

Abonnement - Zeitschrift für Versicherungswesen
  • Kombinieren Sie Print mit Digital
  • Gedrucktes Heft und digitale Ausgabe
  • Zugriff auf komplettes Online-Archiv

215,00 EUR

Auswählen

Weitere Produkte

Abonnement - Zeitschrift für Versicherungswesen
  • Einzelhefte
  • Sonder-/Schwerpunkthefte
  • Einbanddecken
  • Sonderdrucke


Auswählen