+49 (0)40 - 47 35 00 | Kontakt | Über uns

Keine Fortschritte bei den Abschlusskosten

1. August 2019

Dr. Marc Surminski |

In der Debatte um die Deckelung der Abschlussprovisionen weisen Versicherer und Vermittler gern darauf hin, dass sich die Kosten seit dem LVRG I bereits spürbar reduziert hätten. In den GDV-Marktzahlen für 2018 ist davon aber wenig zu sehen. Die Abschlusskostenquote blieb unverändert bei 4,7%. Die Abschlussaufwendungen erhöhten sich sogar leicht – von 6,8 Mrd. Euro auf 7,0 Mrd. Euro. Weil das Neugeschäft in 2018 auch wieder gestiegen ist, lässt sich diese Erhöhung natürlich begründen. Aber der Branche ist es tatsächlich nicht gelungen, die Kostenbelastung in den letzten Jahren insgesamt spürbar zu reduzieren.

Versicherer und Vermittler rechnen gern vor, wieweit die direkte Vergütung der Vermittler (Abschlussprovision) zurückgegangen ist. Das mag stimmen; damit zeigt sich aber auch, dass die übrigen Vertriebskosten, die z.B. bei den Versicherern anfallen, kaum gesunken sind. Dieser Teil der Kosten bleibt in der Debatte meist außen vor. Im Kampf gegen den Provisionsdeckel ist es für

Hat dieser Artikel Ihr Interesse geweckt und möchten Sie ihn (weiter-)lesen?

Mit einem Abo der Zeitschrift für Versicherungswesen können Sie diesen und viele weitere interessante Artikel lesen. Sie haben die Wahl zwischen einem klassischen Print-Abo (AboClassic), das Sie gern mit dem Digitalzugang AboPlus Digital (AboPlus Digital) ergänzen können, oder einem rein digitalen Abo (AboDigital). Falls Sie sich erst später entscheiden wollen, nehmen Sie doch zunächst ein Probeabo, mit dem Sie alle Leistungen für 6 Ausgaben kostengünstig ausprobieren können. Wenn Sie nur genau diesen einen Artikel lesen möchten, ist eventuell auch eine Einzelheftbestellung für Sie interessant.

Falls Sie bereits einen Onlinezugang haben, melden Sie sich bitte unter www.allgemeiner-fachverlag.de/login/ an.

Kategorisiert in:


Abo

Zweimal im Monat fundierte Informationen über das Versicherungsgeschäft

Probeabo

Abonnement - Zeitschrift für Versicherungswesen
  • AboPlus Digital kostenfrei mitnutzen
  • 6 Ausgaben zum Kennenlernen
  • 30% Ersparnis

37,00 EUR

Auswählen

AboClassic

Abonnement - Zeitschrift für Versicherungswesen
  • Gedrucktes Heft
  • Laufzeit: 24 Ausgaben
  • 20% Ersparnis gegenüber Einzelpreis

162,00 EUR

Auswählen

AboDigital

Abonnement - Zeitschrift für Versicherungswesen
  • Digitale Ausgabe und Onlinebeiträge
  • Laufzeit: 24 Ausgaben
  • Zugriff auf komplettes Online-Archiv

162,00 EUR

Auswählen

AboPlus Digital

Abonnement - Zeitschrift für Versicherungswesen
  • Upgrade für AboClassic-Abonnenten
  • Digitale Ausgabe und Onlinebeiträge
  • Zugriff auf komplettes Online-Archiv

66,00 EUR

Auswählen

AboKombi

Abonnement - Zeitschrift für Versicherungswesen
  • Kombinieren Sie Print mit Digital
  • Gedrucktes Heft und digitale Ausgabe
  • Zugriff auf komplettes Online-Archiv

228,00 EUR

Auswählen

Weitere Produkte

Abonnement - Zeitschrift für Versicherungswesen
  • Einzelhefte
  • Sonder-/Schwerpunkthefte
  • Einbanddecken
  • Sonderdrucke


Auswählen