+49 (0)40 - 47 35 00 | Kontakt | Über uns

Keine Preiswende in D&O

15. Oktober 2018

Der D&O-Markt hat offenbar große Schwierigkeiten, die eigentlich nötigen Preiserhöhungen durchzusetzen. Auf dem 9. Hamburger Forum Haftpflichtversicherung, zu dem Veranstalter Prof. Dr. Robert Koch von der Universität Hamburg Anfang Oktober rd. 500 Managerhaftpflichtexperten begrüßen konnte, gab es wenig Hoffnung auf eine baldige Verhärtung des Marktes. Marcel Armon, Geschäftsführer des Spezialmaklers Howden, berichtete, dass nur bei 2% der von ihm vermittelten Verträgen in der aktuellen Erneuerungsrunde Sanierungsbemühungen festzustellen gewesen seien. Hier habe es Preiserhöhungen zwischen 10 und 35% gegeben. Von einer Preiswende könne daher kaum die Rede sein.

Belastbare Zahlen über die tatsächliche Situation des D&O-Marktes sind rar. Obwohl die Schäden stetig ansteigen, sinken jedenfalls die Preise seit Jahren. Armon sagte, dass die Durchschnittsprämie pro Vertrag bei Howden aktuell rd. 6.996 Euro betrage; 2005 lag sie noch bei 12.331 Euro. Das zeigt im Grunde das ganze Dilemma der Sparte. Ein zentraler Grund für diesen Prämienverfall ist nach Armon der hohe Wettbewerb

Hat dieser Artikel Ihr Interesse geweckt und möchten Sie ihn (weiter-)lesen?

Mit einem Abo der Zeitschrift für Versicherungswesen können Sie diesen und viele weitere interessante Artikel lesen. Sie haben die Wahl zwischen einem klassischen Print-Abo (AboClassic), das Sie gern mit dem Digitalzugang AboPlus Digital (AboPlus Digital) ergänzen können, oder einem rein digitalen Abo (AboDigital). Falls Sie sich erst später entscheiden wollen, nehmen Sie doch zunächst ein Probeabo, mit dem Sie alle Leistungen für 6 Ausgaben kostengünstig ausprobieren können. Wenn Sie nur genau diesen einen Artikel lesen möchten, ist eventuell auch eine Einzelheftbestellung für Sie interessant.

Falls Sie bereits einen Onlinezugang haben, melden Sie sich bitte unter www.allgemeiner-fachverlag.de/login/ an.

Kategorisiert in:


Abo

Zweimal im Monat fundierte Informationen über das Versicherungsgeschäft

Probeabo

Abonnement - Zeitschrift für Versicherungswesen
  • AboPlus Digital kostenfrei mitnutzen
  • 6 Ausgaben zum Kennenlernen
  • 30% Ersparnis

34,00 EUR

Auswählen

AboClassic

Abonnement - Zeitschrift für Versicherungswesen
  • Gedrucktes Heft
  • Laufzeit: 24 Ausgaben
  • 20% Ersparnis gegenüber Einzelpreis

155,00 EUR

Auswählen

AboDigital

Abonnement - Zeitschrift für Versicherungswesen
  • Digitale Ausgabe und Onlinebeiträge
  • Laufzeit: 24 Ausgaben
  • Zugriff auf komplettes Online-Archiv

155,00 EUR

Auswählen

AboPlus Digital

Abonnement - Zeitschrift für Versicherungswesen
  • Upgrade für AboClassic-Abonnenten
  • Digitale Ausgabe und Onlinebeiträge
  • Zugriff auf komplettes Online-Archiv

60,00 EUR

Auswählen

AboKombi

Abonnement - Zeitschrift für Versicherungswesen
  • Kombinieren Sie Print mit Digital
  • Gedrucktes Heft und digitale Ausgabe
  • Zugriff auf komplettes Online-Archiv

215,00 EUR

Auswählen

Weitere Produkte

Abonnement - Zeitschrift für Versicherungswesen
  • Einzelhefte
  • Sonder-/Schwerpunkthefte
  • Einbanddecken
  • Sonderdrucke


Auswählen