+49 (0)40 - 47 35 00 | Kontakt | Über uns

Kölner Pensionskasse / Pensionskasse der Caritas | Auf festem Boden

15. August 2023

Die beiden Pensionskassen in Liquidation arbeiten sich langsam aus dem tiefen Loch heraus, in das die Niedrigzinsen sie geführt hatte.

Die Kölner Pensionskasse VVaG i.L. (KPK) erzielte 2022 einen Jahresüberschuss in Höhe von 730 Tausend Euro, nachdem im Vorjahr noch ein Verlust von 520 Tausend Euro angefallen war. Der Gewinn wurde komplett der Verlustrücklage zugeführt.

Zudem konnte die KPK ihre Solvabilitätsquote mit 107% (Vorjahr: 110%) oberhalb der regulatorischen Mindestanforderung von 100% stabilisieren. Wesentliche Beiträge zum positiven Jahresergebnis 2022 leisteten nach Angaben des Unternehmens der weitgehende Entfall der Zuführung zur Zinszusatzreserve, außerordentliche Erträge des in Fonds investierten Vermögens sowie die mit Abschluss der Sanierung erwartungsgemäß rückläufigen sonstigen Aufwendungen. Zusätzlich wirkte sich ein Effekt aus den Steuern vom Einkommen und Ertrag positiv auf den Überschuss aus.

Für den regulierten Altbestand wurde planmäßig auch für 2022 eine temporäre Rechnungszinsabsenkung auf 2,5% vorgenommen. Diese gilt für weitere 11 Jahre. Für den deregulierten Bestand (1997

Hat dieser Artikel Ihr Interesse geweckt und möchten Sie ihn (weiter-)lesen?

Mit einem Abo der Zeitschrift für Versicherungswesen können Sie diesen und viele weitere interessante Artikel lesen. Sie haben die Wahl zwischen einem klassischen Print-Abo (AboClassic), das Sie gern mit dem Digitalzugang AboPlus Digital (AboPlus Digital) ergänzen können, oder einem rein digitalen Abo (AboDigital). Falls Sie sich erst später entscheiden wollen, nehmen Sie doch zunächst ein Probeabo, mit dem Sie alle Leistungen für 6 Ausgaben kostengünstig ausprobieren können. Wenn Sie nur genau diesen einen Artikel lesen möchten, ist eventuell auch eine Einzelheftbestellung für Sie interessant.

Falls Sie bereits einen Onlinezugang haben, melden Sie sich bitte unter www.allgemeiner-fachverlag.de/login/ an.

Kategorisiert in:


Abo

Zweimal im Monat fundierte Informationen über das Versicherungsgeschäft

Probeabo

Abonnement - Zeitschrift für Versicherungswesen
  • AboPlus Digital kostenfrei mitnutzen
  • 3 Ausgaben zum Kennenlernen
  • 30% Ersparnis

37,00 EUR

Auswählen

AboClassic

Abonnement - Zeitschrift für Versicherungswesen
  • Gedrucktes Heft
  • Erscheinungsweise: monatlich
  • 20% Ersparnis gegenüber Einzelpreis

162,00 EUR

Auswählen

AboDigital

Abonnement - Zeitschrift für Versicherungswesen
  • Digitale Ausgabe und Onlinebeiträge
  • Erscheinungsweise: monatlich
  • Zugriff auf komplettes Online-Archiv

162,00 EUR

Auswählen

AboPlus Digital

Abonnement - Zeitschrift für Versicherungswesen
  • Upgrade für AboClassic-Abonnenten
  • Digitale Ausgabe und Onlinebeiträge
  • Zugriff auf komplettes Online-Archiv

66,00 EUR

Auswählen

AboKombi

Abonnement - Zeitschrift für Versicherungswesen
  • Kombinieren Sie Print mit Digital
  • Gedrucktes Heft und digitale Ausgabe
  • Zugriff auf komplettes Online-Archiv

228,00 EUR

Auswählen

Weitere Produkte

Abonnement - Zeitschrift für Versicherungswesen
  • Einzelhefte
  • Sonder-/Schwerpunkthefte
  • Einbanddecken
  • Sonderdrucke


Auswählen